Fluch oder Segen?

Zu feuchte Vagina: Alles über den Lustkiller beim Sex

  • Veröffentlicht: 22.07.2023
  • 09:00 Uhr
Eine zu feuchte Vagina kann beim Sex die Reibung mindern und Lustgefühle werden weniger. Wie du damit umgehen kannst, verraten wir dir hier.
Eine zu feuchte Vagina kann beim Sex die Reibung mindern und Lustgefühle werden weniger. Wie du damit umgehen kannst, verraten wir dir hier.© KMPZZZ - stock.adobe

Zu feucht beim Sex? Geht das überhaupt? Wenn deine Vagina zu viel Scheidensekret produziert, kann das Lustempfinden leiden. Mit welchen Tricks du den Sex wieder intensiver genießen kannst und welche Stellungen dann richtig Spaß machen!

Zu feuchte Vagina - ein Problem?

Nicht nur Scheidentrockenheit, auch eine zu feuchte Vagina kann beim Sex als störend empfunden werden. Wenn eine Frau erregt ist, beginnt sie verstärkt Scheidensekret zu produzieren. Ohne diese Feuchtigkeit würde es für Mann und Frau beim Einführen des Penis zu Schmerzen oder sogar Verletzungen kommen. Wie feucht deine Vagina werden kann, hängt dabei von deiner individuellen körperlichen Produktionsfähigkeit und von deinem Erregungsgrad ab. Auch hormonelle Veränderungen, wie sie zum Beispiel durch die Pille oder durch eine Scheidenpilzinfektion entstehen, können zu einer gesteigerten Feuchtigkeitsproduktion führen.

Im Clip: Ausfluss aus der Scheide - was ist normal?

Tatsächlich kann es sein, dass eine zu feuchte Vagina für weniger Reibung sorgt. Jedoch ist das nicht der einzige Grund für ein gemindertes Lustempfinden. Ist eine Frau erregt, dann zieht sich außerdem die Gebärmutter nach oben und die Scheide weitet sich. Diese drei Faktoren zusammen können bei Mann und Frau das Gefühl von Weite und weniger Reibung erzeugen. Weitere Kriterien sind natürlich auch die Penis- und die Vaginagröße.

Verschiedene Penis-Formen und ihre Bedeutungen
Artikel

Er und sein bestes Stück

Diese unterschiedlichen Penis-Formen gibt es

So wie keine Vagina der anderen gleicht, sieht auch kein Penis aus wie der andere. Ob kurz oder lang, dick oder dünn, gerade oder gekrümmt, beschnitten oder unbeschnitten – Spaß kannst du mit jeder Penisform haben. Allerdings ist das richtige Handling gefragt. Deswegen verraten wir, welche Sex-Stellung bei welcher Penisform besonders empfehlenswert ist. Als Erstes jedoch beschäftigen wir uns mit der Größe des männlichen Glieds, um gleich mal mit ein paar weitverbreiteten Mythen aufzuräumen.

  • 09.02.2023
  • 11:51 Uhr

Feuchte Vagina: Was tun, wenn man nichts spürt?

Falls du das Gefühl hast, du spürst zu wenig Reibung, kannst du den Sex der Situation anpassen und dich zum Beispiel statt auf die zu feuchte Vagina auf die Klitoris konzentrieren. Das bedeutet natürlich etwas weniger Spaß für den Mann, doch zur Abwechslung wäre es auch eine gute Möglichkeit. Damit auch dein Partner auf seine Kosten kommt, wie wäre es denn mit ein paar alternativen Sexstellungen? Besonders die Reiterstellung oder der Doggy-Style sorgen für die nötige Enge und Reibung. Wenn du doch lieber bei der Missionarsstellung bleiben möchtest, lege die Beine eng zusammen und spanne die Muskulatur wie beim Beckenbodentraining richtig an. Ein zusätzlicher Tipp: Verwende gerippte Kondome! Dadurch erhöhst du die Reibung und steigerst dein Lustempfinden.

Falsche Tipps für eine feuchte Vagina

Wie oben bereits erwähnt, ist für die Reibung nicht nur die Feuchtigkeit ausschlaggebend, sondern auch die Größe von Vagina und Penis. Deshalb solltest du auf jeden Fall davon absehen, Tücher, Tampons, Wattepads oder andere riskante Dinge in deine Vagina einzuführen, um Flüssigkeit aufzusaugen. Diese können den Effekt der Enge auch nicht herstellen und sind sogar extrem gefährlich. Sie erhöhen das Risiko, an einer Scheideninfektion zu erkranken.

Mehr News und Videos
Best of: Die schönsten, schrägsten Backmomente

Best of: Die schönsten, schrägsten Backmomente

  • Video
  • 03:58 Min
  • Ab 6

© 2024 Seven.One Entertainment Group