Anzeige
gibt es wahre liebe wirklich?

Wahre Liebe: Woran erkennst du sie? Diese Anzeichen sind eindeutig

  • Aktualisiert: 16.01.2023
  • 12:07
Jeder Mensch kann seine wahre Liebe finden.
Jeder Mensch kann seine wahre Liebe finden.© Getty Images

Wir kennen sie aus Filmen und aus Büchern. Oft sieht man zwei wunderschöne Menschen, deren Wege sich auf wundersame Art und Weise immer wieder kreuzen. Sie selbst haben noch keinen blassen Schimmer, doch wir Zuschauer:innen wissen es schon längst: Sie sind füreinander bestimmt. Es ist die große Liebe! Nach längerem Hin und Her, meist zum großen Finale, trifft es sie wie ein Blitz - der/die Seelenverwandte ist die ganze Zeit schon da. Aber gibt es die wahre Liebe wirklich und wenn ja, woran erkennt man sie?

Anzeige

Definition wahre Liebe

Eins ist klar: Eine wissenschaftliche Definition, was wahre Liebe ist und was nicht, gibt es nicht. Denn so verschieden wie wir Menschen sind, so sind auch unsere Empfindungen. Man kann aber sagen, fast in allen Ansichten entsteht die wahre Liebe basierend auf einer tiefen Zuneigung und Verbundenheit zweier Personen. Außerdem sollte der Partner oder die Partnerin ein:e Vertraute:r sein, man sollte für ihn/sie romantische sowie sexuelle Gefühle haben und zu guter Letzt Hingabe verspüren. Am besten sollten einem die oben genannten Punkte ganz selbstverständlich vorkommen oder sogar Spaß machen. Puh, ganz schön viel auf einmal, oder? Versprochen, mit der richtigen Person wirkt es nicht mehr wie eine schier unlösbare Aufgabe.

Liebes-Tipps: Vom Verlieben bis zur großen Liebe
Artikel

Liebes-Tipps: Vom Verlieben bis zur großen Liebe

Eine Beziehung wünschen sich viele. Doch man will natürlich nicht mit irgendjemandem zusammen sein, sondern mit Mr. oder Mrs. Right. Wir verraten dir, wie du sie findest.

  • 22.11.2022
  • 14:26 Uhr

Wahre Liebe erkennen: 9 Anzeichen

Wie erkennst du denn nun, dass dein Zug der Gefühle die Endstation "wahre Liebe" erreicht hat und nicht erst einen Zwischenhalt einlegt? Dafür gibt es einige Anzeichen:

Anzeige
Anzeige
  1. Der/die Partner:in ist der erste Gedanke, wenn du aufwachst und der letzte Gedanke vor dem Schlafengehen. Klingt kitschig? Ist aber so. Je mehr du an dein Gegenüber denkst und dich fragst, was er/sie wohl gerade macht, desto besser.
  2. In der Erfolgsserie "How I Met Your Mother" gibt es die Oliventheorie. Die besagt, dass zwei Menschen dann für eine Beziehung geeignet sind, wenn der eine Part in einer Beziehung Oliven mag und der andere nicht. Im echten Leben ist es bereits von Vorteil zu wissen, ob der/die Partner:in überhaupt Oliven mag. Allgemeiner gesagt, solltest du die Vorlieben und Abneigungen des Partners oder der Partnerin kennen und andersherum.
  3. Du findest immer wieder neue Eigenschaften an deinem Partner/deiner Partnerin, die dich begeistern. Oft sind es Kleinigkeiten wie unbewusste Marotten. Bei anderen Menschen könnten dich diese sogar nerven, aber nicht bei deinem Lieblingsmenschen!
  4. Eifersucht? Kennst du nicht. Denn ihr vertraut euch blind. Wenn der/die Partner:in mal den Abend mit seinen Freund:innen verbringt, ist das für dich kein Grund für Stress. Und auch du kannst abends mal später heimkommen, ohne dass dein:e Partner:in zur Furie wird.
  5. Morgens, mittags, abends. Egal wann, ihr würdet euch am liebsten rund um die Uhr vernaschen. Die sexuelle Spannung zwischen euch ist deutlich spürbar und am liebsten würdet ihr gar nicht die Finger voneinander lassen.
  6. Es ist wie Heimkommen. Du fühlst dich wohl und sicher bei deinem Partner/deiner Partnerin. Egal was dir widerfährt und wie schlecht dein Tag war, siehst du deine:n Partner:in, geht es dir gleich besser. Nirgendwo fühlst du dich geborgener als in seiner oder ihrer Nähe.
  7. Die eigenen Interessen rücken in den Hintergrund. Bei der wahren Liebe ist es wichtig, auch mal die Wünsche und Einstellungen des/der Partner:in vor die eigenen zu stellen. Du musst nicht immer recht haben und es muss nicht immer nach deiner Nase gehen. Ihr könnt gemeinsam Kompromisse finden und auch mal füreinander einstecken.
  8. Streiten. Klingt vielleicht komisch, aber auch das Streiten gehört dazu. Dabei ist eine ganz bestimmte Art von Streit gemeint. Die konstruktive, bei der ihr euch offen sagen könnt, was euch stört, und bei der ihr gemeinsam nach einer Lösung sucht. Denn dadurch wachst nicht nur ihr beide, sondern auch eure Beziehung wird stärker.
  9. Du kannst dich aufrichtig für deine:n Partner:in freuen. Bei dir läuft's gerade nicht so gut, aber dein:e Partner:in hat einen mega neuen Job in der Tasche. Juhu! Du freust dich, als wärst du der/diejenige, der/die den Job bekommen hat, und bist gar nicht neidisch.

Gibt es wahre Liebe oder nicht?

Ja und nein. Natürlich gibt es die wahre Liebe, bei der du einen Menschen aufrichtig und bedingungslos liebst, ihm vertraust und alles mit ihm teilen kannst und willst. Doch viele denken, dass es nur eine einzige Person sein kann - und nur die. Dabei entstehen oft Ängste, die wahre Liebe verpasst zu haben, beispielsweise nach der Trennung vom Expartner oder der Expartnerin. Du guckst auf deine Expartner:innen zurück und denkst, dass die eine Chance auf die wahre Liebe für immer verstrichen ist und du für immer allein bleiben musst. Du kannst beruhigt sein, dieser Gedanke ist falsch. Wir können zu mehr als einer Person eine tiefe Verbundenheit und Nähe empfinden.

Hält die wahre Liebe ewig?

Du musst jetzt ganz stark sein. Denn die Antwort auf diese Frage wird dich möglicherweise enttäuschen. Es kann sein, dass die wahre Liebe nicht für immer hält. Menschen entwickeln sich weiter, somit wandeln sich auch ihre Interessen, ihre Einstellungen und ihre Persönlichkeit. Deshalb kann es sein, dass auch mit deiner wahren Liebe irgendwann Schluss ist. Aber verdirb dir nicht die Laune mit diesem Gedanken. Eine Partnerschaft, die auf Augenhöhe und auf Vertrauen basiert, ist der Grundstein für die wahre Liebe. Genieße sie in vollen Zügen.

Anzeige
Das könnte dich auch interessieren
Single am Valentinstag? Wir haben die besten Alternativen
News

Valentinstag? Nein danke! Die besten Alternativen

  • 03.02.2023
  • 12:52 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group