Von "ooh" zu "iih"

The Ick: Wieso ist er plötzlich unattraktiv? Das verbirgt sich wirklich dahinter 

  • Aktualisiert: 17.01.2024
  • 18:20 Uhr
Es sind die Kleinigkeiten, die uns zusammenzucken lassen. Plötzlich wirkt dein Date gar nicht mehr attraktiv für dich.
Es sind die Kleinigkeiten, die uns zusammenzucken lassen. Plötzlich wirkt dein Date gar nicht mehr attraktiv für dich.© Drobot Dean - stock.adobe.com

Heute noch auf Wolke 7 und morgen denkst du dir "Ihgitt"? Damit bist du nicht allein, dahinter steht ein Dating-Phänomen mit dem unschönen Namen: The Ick. Wir erklären dir, was du machen kannst wenn dir bei deinem Date plötzlich der kalte Schauer über den Rücken läuft.

TikTok-Phänomen und Dating-Trend: Die Bedeutung von The Ick

Immer wieder tauchen neue Dating-Trends auf, und bedauerlicherweise beinhalten einige davon zwischenmenschliche Missstände. Unsere Freund:innen erzählen uns unzählige Geschichten über Ghosting, Benching, Breadcrumbing, Haunting, Catfishing und Ähnliches. Kaum haben wir ein Drama überstanden, folgt schon das nächste. Doch warum gestaltet sich Dating so kompliziert? Liegt es an unserer Persönlichkeit oder sind die anderen schuld?

Natürlich spielen immer zwei Personen eine Rolle. Beim Dating treffen individuelle Charaktere, Vorstellungen, Wünsche und Interessen aufeinander. Es ist daher klar, dass nicht immer sofort der Funke überspringen kann. Aber könnte es sein, dass wir uns manchmal selbst sabotieren? Obwohl viele von uns sich nach einer Beziehung sehnen und eifrig nach einem Partner bzw. einer Partnerin suchen, könnten wir tatsächlich noch nicht bereit sein, uns zu binden und uns auf etwas Ernstes einzulassen. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht offensichtlich ist: Manchmal müssen wir zunächst an uns selbst arbeiten, bevor wir bereit dafür sind, unser Leben mit einer anderen Person zu teilen. Hierbei könnte das TikTok-Phänomen The Ick ein Anhaltspunkt sein.

Die Liebe offenbart einige psychologische Phänomene, die erklären, warum wir uns ständig in die Falschen verlieben! Zusätzlich beleuchten wir, weshalb so viele Menschen unter Bindungsangst leiden und was konkret gegen Verlustangst unternommen werden kann. Es ist interessant zu erfahren, wie sich die Bindungstypen nach Bowlby und Ainsworth definieren, zwei Psycholog:innen, die sich vor allem mit dem Thema Urvertrauen auseinandergesetzt haben.

Der virale Dating-Trend dreht sich um scheinbar belanglose Kleinigkeiten, die uns plötzlich vehement an unserem Gegenüber stören. Diese Störungen sind so intensiv, dass das Date quasi sofort als gescheitert betrachtet wird und eine gemeinsame Zukunft ausgeschlossen scheint. Dabei handelt es sich oft um alltägliche Dinge: die Art, wie jemand isst, sich bewegt oder bestimmte Wörter ausspricht. Selbst die Kleidung oder das Parfüm des anderen können dafür sorgen, dass wir plötzlich entzaubert werden und der Funke erlischt. Aber warum? Wir sind uns doch durchaus bewusst, dass diese Oberflächlichkeiten uns eigentlich egal sein sollten, wenn wir diesen Menschen wirklich mögen oder bereit sind, eine ernsthafte Beziehung einzugehen.

Mann am Handy im Bett
News

Gibt es neben dir noch eine Frau?

Secret Lover: Ist da noch eine andere Frau in seinem Leben? Diese eindeutigen Anzeichen verraten es

Du hast das Gefühl, dass es für deinen Partner noch eine andere Frau gibt? Warum Männer sich fremdverlieben, woran du es erkennst und was du tun kannst, wenn's passiert ist.

  • 20.02.2024
  • 17:14 Uhr

Vollständig abgeschreckt: Das Phänomen The Ick

Ick bedeutet übersetzt so viel wie "igitt". Es bezieht sich also auf etwas, das einen unangenehmen Schauder in uns auslöst und uns zusammenzucken lässt – und das kann für unser Date genauso unerwartet kommen wie für uns selbst! Du könntest mitten in der Honeymoon-Phase sein, zu zweit oder allein, und plötzlich entsteht ein abstoßendes Gefühl. Ist das einmal passiert, gibt es in der Regel kein Zurück mehr. Doch was hat das Ganze mit TikTok zu tun?

In den Ick-Toks gewähren die Nutzer:innen Einblicke in ihre Cringe-Geschichten. Sie erzählen, welche unwichtigen Kleinigkeiten der ausschlaggebende Grund dafür waren, dem (Ex-)Crush einen Korb zu geben. Einige User:innen beschreiben sogar den exakten Moment, in dem sie entzaubert wurden – oft mit humorvollen Anekdoten.

The Ick mag zwar unangenehme Gefühle in uns hervorrufen, jedoch dient es auch als hervorragendes Warnsignal. Wie bereits beschrieben, kann es darauf hinweisen, dass wir selbst noch nicht bereit für etwas Neues sind. Ebenso kann es anzeigen, dass jemand einfach nicht zu uns passt und uns daran erinnern, was wir an anderen Menschen mögen oder eben nicht. Banale Kleinigkeiten mögen manchmal tatsächlich nur banal sein, aber es gibt auch Situationen, in denen sie unser Unterbewusstsein ansprechen und als Alarmsignal fungieren.

An diesen Anzeichen erkennst du, dass er/sie dir den Ick gibt

  1. Selbstreflexion: Nimm dir Zeit, um ehrlich mit dir selbst zu sein. Frage dich, ob deine Abneigung gegenüber dem anderen auf oberflächlichen Gründen beruht oder tiefere Ursachen hat. Es könnte sein, dass persönliche Unsicherheiten oder vergangene Erfahrungen eine Rolle spielen.
  2. Kommunikation: Wenn du das Ick-Gefühl in einer bestehenden Beziehung erlebst, sei offen und ehrlich zu deinem Partner oder deiner Partnerin. Teile deine Gefühle und versuche, gemeinsam eine Lösung zu finden.
  3. Prioritäten setzen: Überlege, welche Eigenschaften dir in einer Beziehung wirklich wichtig sind und welche Kleinigkeiten du akzeptieren kannst. Lerne, zwischen wesentlichen Aspekten und unwichtigen Details zu unterscheiden.
  4. Zeit geben: Manchmal kann das Ick-Gefühl vorübergehend sein. Gib dir und dem anderen etwas Zeit, um zu sehen, ob sich deine Gefühle entwickeln oder ändern.
  5. Selbstliebe und Akzeptanz: Arbeite an deinem Selbstwertgefühl und akzeptiere dich selbst so, wie du bist. Wenn du dich selbst liebst und respektierst, fällt es dir leichter, andere Menschen anzunehmen, ohne dich von Kleinigkeiten abschrecken zu lassen.
  6. Offenheit für Veränderungen: Sei bereit, dich auf neue Erfahrungen einzulassen und auch mal aus deiner Komfortzone herauszutreten. Manchmal entdeckt man dadurch ungeahnte Facetten an anderen Menschen.
  7. Grenzen setzen: Wenn du das Gefühl hast, dass das Ick-Gefühl berechtigt und nicht vorübergehend ist, sei mutig genug, klare Grenzen zu ziehen und die Beziehung zu beenden. Es ist wichtig, deine eigenen Bedürfnisse zu respektieren.
  8. Humor: Betrachte das Ick-Phänomen auch mal mit einer Prise Humor. Manchmal können wir über unsere eigenen Unzulänglichkeiten lachen und dadurch den Druck reduzieren.
  9. Akzeptanz von Vielfalt: Erinnere dich daran, dass jeder Mensch einzigartig ist, und nicht jeder zu dir passen wird. Sei offen für Vielfalt und lerne aus jedem Dating-Erlebnis, egal wie es endet.
  10. Geduld: Das Finden einer erfüllenden Beziehung kann Zeit und Geduld erfordern. Lass dich nicht von einem Ick-Moment entmutigen und bleibe optimistisch, dass die richtige Person noch auf dich wartet.

Wie du mit The Ick umgehen kannst

Falls dich dieses Gefühl überkommt, nimm dir bitte die Zeit, um sicherzugehen, ob du die Beziehung beenden möchtest. Es ist wichtig, nicht gleich dem ersten Impuls zu folgen - das wäre weder fair dir noch deinem Date gegenüber. Beobachte das Geschehen während eures Treffens aufmerksam und wenn du dir gewiss bist, dass deine Begeisterung vollkommen abgeflaut ist, kommuniziere das offen und höflich. Denke jedoch daran, dass niemand perfekt ist und du das Gesamtbild im Blick behalten solltest. Wir alle haben Eigenarten und Ticks, für die wir von unserem Gegenüber ebenfalls Verständnis erwarten. Wenn es wirklich nicht passt, ist es okay, die Beziehung zu beenden.

Auf keinen Fall solltest du dich dabei einem der vielen anderen Dating-Trends zum Vorbild nehmen und beispielsweise einfach nie wieder melden. Schließlich würdest du das auch als absolutes No-Go empfinden, oder? Wenn die Anziehungskraft verflogen ist, sollte zumindest der Anstand bleiben. Übrigens: Der Begriff The Ick stammt ursprünglich aus der in den 2000er Jahren sehr populären TV-Serie "Ally McBeal".

Dieser Beitrag wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und von der Redaktion sorgfältig geprüft.

Mehr News und Videos
Jealous woman spying boyfriend and watching his mobile phone. Couple cheating jealousy concept
News

Rebecca-Syndrom: Ist er eifersüchtig auf deinen Ex? Das kannst du jetzt dagegen tun!

  • 21.02.2024
  • 10:50 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group