Anzeichen & Tipps

Cookie Jarring: Er sagt wiederholt kurzfristig ab? 5 klare Anzeichen, dass du nur sein Plan B bist

  • Aktualisiert: 06.09.2023
  • 08:18 Uhr
Cookie Jarring: Bist du nur Plan B auf seiner Liste?  Wie du das merkst und was du dann tun kannst…
Cookie Jarring: Bist du nur Plan B auf seiner Liste?  Wie du das merkst und was du dann tun kannst…© Prostock-studio - stock.adobe.com

Du datest jemanden, eigentlich läuft alles super - bis dir langsam dämmert, dass da noch ein dritter Part im Spiel ist? Hier erfährst du, was es mit dem Dating-Trend Cookie Jarring auf sich hat, welche Anzeichen dich alarmieren sollten und wie du am besten damit umgehst.

Süßer Name, mieses Verhalten: Was ist Cookie Jarring?

Das digitale Dating-Zeitalter hat schon viele fragwürdige Trends hervorgebracht - oder bereits bekannten Phänomenen neue Namen gegeben: Beim Benching etwa werden Leute auf der Dating-Ersatzbank gehalten. Mit Stashing ist gemeint, dass man Dating-Partner:inen vor Freund:innen und Familie geheim hält. Und wer Fizzling betreibt, der meldet sich immer seltener und beendet so schrittweise den Kontakt. Jetzt reiht sich noch so ein Trend in die lange Liste des Dating-Unverhaltens ein: Cookie Jarring!

Vielleicht hast du es auch selbst schon erlebt oder getan: Beim Cookie Jarring hält sich eine Person eine Dating-Option warm, obwohl er oder sie eigentlich darauf hofft, dass es mit jemand anderem, also dem eigentlichen Schwarm, etwas wird. Also: Du datest jemanden und denkst, ihr seid auf dem Weg ein Paar zu werden, in Wahrheit hat dein Gegenüber aber eigentlich Interesse an einer oder einem anderen. Er oder sie trifft sich trotzdem weiter mit dir, um nicht allein dazustehen, wenn es mit dem Objekt der Begierde doch nichts wird. Oder eben umgekehrt: Du datest mehrere gleichzeitig, die nichts voneinander wissen, nur für den Fall, dass der- oder diejenige, mit der du am meisten zusammen sein willst, doch nicht auf dich steht…

Cushioning
News

warnsignale erkennen

Cushioning: Trifft sich dein Date noch mit anderen Frauen?

Wer heimlich mehrere Person datet, der betreibt wahrscheinlich Cushioning. Wie du diesen fiesen Dating-Trend erkennst, verraten wir dir hier.

  • 12.11.2023
  • 09:28 Uhr

Richtig blöde Verhaltensweise - warum hat sie also so einen süßen Namen? "Cookie Jar" bedeutet im Englischen Keksdose. Wenn ein Keks in der Dose fehlt, nimmt man sich eben den nächsten. Auf das Datingverhalten angewendet bedeutet das also: Wenn eine Person nicht will, dann geht man oder "nimmt sich" eben den oder die nächste:n. Man könnte es aber auch so interpretieren, dass man sich mit dem Keks (also Option B) zufriedengibt, wenn es kein Stück Kuchen (also Option A) mehr gibt. So oder so: Cookie Jarring ist ein süßer Name für eine miese Masche!

Schon mal von ZombieingBreadcrumbing, Orbiting oder Benching gehört? Vor diesen Maschen solltest du dich beim Dating in Acht nehmen. Auch beim Fireworking nutzt dein Date dich leider nur aus. Was du dann tun kannst…

Im Clip: Wenn er auch andere datet…

Bist du nur ein Keks von vielen? Anzeichen für Cookie Jarring

Das Perfide am Cookie Jarring ist, dass du nicht ahnst, dass dein Gegenüber noch andere datet. Dabei ist es eigentlich egal, ob du Option A oder B oder sogar C bist. Du musst also ein Gespür dafür entwickeln, was wirklich los ist - ohne dabei paranoid zu werden! Dies könnten Anzeichen dafür sein, dass du für deine:n Dating-Partner:in nur ein Keks von vielen bist:

  • Er/Sie sagt Treffen öfter mal spontan ab. Gut möglich, dass sich The One doch noch gemeldet hat und an deine Stelle getreten ist.
  • Pläne für die Zukunft schmieden? Fehlanzeige! Sogar ein "Ja" zu einem Konzertbesuch übernächste Woche zu kriegen, scheint ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Es könnte schließlich sein, dass sich noch ein "besseres" Date auftut.
  • Mal meldet er/sie sich sofort, mal lässt er/sie sich ewig Zeit. Du bist ganz klar nicht seine/ihre Priorität! Reagiert man etwa auch nur mit einem Emoji auf deine Nachrichten? Könnte ein Zeichen von Soft Ghosting sein!
  • Du würdest gerne die Freund:innen und Familie kennenlernen, aber da ist nichts zu machen. Er/sie blockt ab und vertröstet dich auf "irgendwann mal".
  • Menschen, die Cookie Jarring betreiben, jonglieren viele Bälle gleichzeitig und sind eigentlich dauergestresst. Bestimmt verplappert er sich mal oder bringt Pläne durcheinander.

Darum ist Cookie Jarring ein toxischer Datingtrend

Es spricht ja eigentlich nichts dagegen, sich erst dann festzulegen, wenn man sich sicher ist: Das ist der oder die Richtige. Stimmt auch, aber nur solange man mit offenen Karten spielt. Cookie Jarrer machen ihren Dating-Partner:innen vor, dass es niemand anderen gibt und spielen so mit falschen Erwartungen. Dass da am Ende Gefühle bei verletzt werden, ist eigentlich klar, oder?!

Wer Cookie Jarring betreibt, ist aber nicht per se ein schlechter Mensch. Eigentlich wollen sie ja nur nicht allein sein. Vielleicht haben Cookie Jarrer selbst schlechte Erfahrungen gemacht und denken sich jetzt "Bevor ich nochmal ohne jemanden dastehe, sorge ich besser dafür, dass ich immer jemanden an meiner Seite habe". Das ist keine Entschuldigung für falsches Verhalten, aber es könnte eine Erklärung sein. Doppelt schade ist aber, dass ein Cookie Jarrer nicht nur anderen weh tut, sondern auch sich selbst: Wer mehrere Menschen gleichzeitig datet (und hintergeht!) wird es wohl kaum schaffen, sich auf einen Menschen so richtig einzulassen. Und so ist eine ehrliche und aufrichtige Verbindung von vornherein quasi ausgeschlossen.

Anderen Hoffnungen zu machen, obwohl man eigentlich etwas anderes will, ist einfach immer eine miese Taktik. Vorsicht, damit du nicht in eine toxische Beziehung hineingerätst!

So gehst du mit Cookie Jarring um

Wenn du rausgefunden hast, dass der Mensch, mit dem du dir eine Beziehung vorgestellt und in den du so viel Energie gesteckt hast, nicht nur dich allein datet, wird die Enttäuschung und Verletzung wahrscheinlich erstmal sehr groß sein. Ob du jetzt akut einen Kontaktabbruch oder eine Konfrontation brauchst, wirst du selbst am besten wissen, wenn du in dich hineinhorchst. Brauchst du eine Erklärung dafür, warum er oder sie nicht ehrlich zu dir war? In jedem Fall solltest du dir aber darüber im Klaren sein, dass du für sein oder ihr Verhalten nicht verantwortlich bist. Wer es nicht ehrlich meint, hat vor allem ein Problem mit sich selbst. Du hättest nichts anders oder besser machen können, um seine oder ihre Option A zu werden. Für den oder die Richtige:n wirst du es ganz automatisch sein! Behalte deine Ansprüche als Single deshalb ruhig bei und bleib dir treu.

Mehr News und Videos
Die Entscheidung: Welcher Lava-Cupcake gewinnt?

Die Entscheidung: Welcher Lava-Cupcake gewinnt?

  • Video
  • 02:47 Min
  • Ab 6

© 2024 Seven.One Entertainment Group