The White Queen: Staffel 1 wieder auf sixx

The White Queen: Liebe und Macht im Mittelalter

© 2014 Tonto Films and Television Limited

Es wird wieder opulent, romantisch und blutig. Die großartige Rolle der Frauen im Kampf um Macht steht im Vordergrund. Ein historischer Zehnteiler, der die englischen Rosenkriege des 15. Jahrhunderts zeigt.

Die intensive, fesselnde, leidenschaftliche und dramatische Mini-Serie öffnet einen ganz neuen Blickwinkel auf die englische Geschichte, denn es waren nicht die Männer, die hier die tragende Kraft über Herrschaft hatten.

Zwischen Romantik und Blut

Es wird das Jahr 1464 geschrieben: Die Adelshäuser York und Lancaster kämpfen um den Thron - seit Jahren wird das mit Blut bezahlt. Die wunderschöne Lady Elizabeth Grey (Rebecca Ferguson, The Tudors) verliert ihren Mann in der Schlacht – nun fürchtet sie um ihr Erbe, denn die Greys gehören zu den Gegnern der siegreichen, jungen York Königs Edward IV. (Max Irons, Sohn von OSCAR® Preisträger und "Borgias"-Star Jeremy Irons). Ihre ausgeklügelte Mutter Jacquetta (Janet McTeer) kennt hier nur eine Lösung: Sie will ihre Tochter an der Seite des Herrschers sehen. Geschickt setzt Elizabeth ihre Reize ein und wickelt den König  schnell um den Finger. Doch die Liebe lässt die Politik nicht unberührt: Sein Mentor und wichtigster Verbündeter, der "Königsmacher" Lord Warwick (James Frain) wendet sich von ihm ab. Eine Bindung mit einer Bürgerlichen ist seiner Meinung nach nicht standesgemäß. Erneut muss Elizabeth um ihr Schicksal fürchten.

The White Queen auf sixx.de

 Alle Infos und Bilder rund um "The White Queen" findet ihr natürlich auch auf sixx.de.


© 2022 Seven.One Entertainment Group