Dessert zum Freudenfest

Schokoladenkuchen-Geburtstagskuchen

© Photocuisine

Wer würde sich nicht über einen Schokokuchen freuen? Besonders als Geburtstagskuchen! Feinstes Biskuit mit Zartbitterschokolade herrlich sckokoladig süß gebacken und getoppt mit einer einer Kuvertüre aus bester, zartschmelzender Edelschokolade. Mehr Schokolade geht kaum.

Außerdem:

1 cm

20 Springform

1

Backpapier

1

Handrührgerät

1

Kokosraspeln und bunte Zuckerperlen zum Verzieren

100 g

Zartbitterschokolade

120 g

Butter

120 g

Zucker

1 EL

Schmand

1 TL

Vanillezucker

125 g

Mehl

2 TL

Backpulver

10 g

Kakaopulver

1

Ei

100 g

Zartbitterkuvertüre

30 g

Butter

20 g

Sahne

  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 40 Min
  • Gesamtzeit 65 Min

Schokoladenkuchen-Geburtstagskuchen                                                            

Schritt 1:
Schokolade klein hacken. In einen Topf geben und mit 125ml Wasser, Butter, Zucker, Schmand und Vanillezucker mischen und unter Rühren langsam erwärmen, bis eine Schokoladencreme entsteht. Das Ganze danach auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Schritt 2:
Ofen auf 170 Grad vorheizen. Backform mit Backpapier auslegen. Mehl und Backpulver vermengen, Kakaopulver hinzufügen und mischen. Das Ei mithilfe eines Handrührgerätes auf höchster Stufe in die Schokoladencreme einrühren. Die Mehlmischung esslöffelweise hinzufügen und verrühren.

Schritt 3:
Die Teigmasse in die Backform geben und 40-45 Minuten backen lassen. Anschließend aus der Form heben und abkühlen lassen. Währenddessen Kuvertüre zerkleinern und mit Butter und Sahne in einem Topf bei niedriger Temperatur zu einem Schokoladeguss schmelzen.

Schritt 4:
Den abgekühlten Kuchen mit einem Messer, wenn nötig, begradigen. Oberseite anschließend mit Schokoladenguss bestreichen. Das Ganze  abkühlen lassen und nach Belieben mit Kokosraspeln verzieren.

 

 

"Sweet & Easy - Enie backt" gibt es jeden Samstag 13.00 Uhr auf sixx! Alle Clips und Rezepte aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

 Probiert auch Enies Voll-Schokoladenkuchen oder den Schoko-Himbeer-Kuchen!

 

(Rezept: Jan Wischnewski)


© 2022 Seven.One Entertainment Group