Anzeige
Kaffee als Dessert mal anders

Kaffeecreme mit Lebkuchen

Photocuisine

Eine süße Kaffeecreme aus aromatischen Espresso und viel frischer Milch. Das Ganze wird verfeinert durch Lebkuchenkrümel und ihren unvergleichlich würzigen Geschmack. Lecker und leicht!

Anzeige
Außerdem:

4

Dessertschälchen

2

Eier

3 Blätter

Gelatine

125 ml

Espresso

400 ml

Milch

80 g

Zucker

1 Prise

Salz

60 g

Lebkuchen

2 TL

brauner Zucker

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 30 Min

Schritt 1:
Die Eier in Eigelb und Eiweiß trennen. Währenddessen die Gelatine in kühlem Wasser einweichen lassen. Die Milch und den Espresso in einen Topf geben und erhitzen. Den Zucker in das Eigelb geben und das Ganze schaumig rühren, anschließend die Espresso-Milch-Mischung dazu geben. Diese Mischung nun auf ein heißes Wasserbad geben und beständig umrühren bis sich alles zu einer Creme eingedickt hat. Vorsicht: Das Wasser dabei nicht kochen lassen!

Schritt 2:
Die ausgedrückte Gelatine in die Creme geben und gut verrühren bis sie sich auflöst. Salz in das Eiweiß geben und aufschlagen bis es schnittfest wird, dann behutsam unter die Creme heben. Nun in die bereitgestellten Schälchen für Desserts füllen und in den Kühlschrank stellen. Dort mehrere Stunden auskühlen lassen bis die Creme fest wird.

Schritt 3:
Die Ränder der Lebkuchen abtrennen und den übrigen Lebkuchen zerkrümeln. Vor dem Servieren die Brösel auf die Creme geben und mit etwas braunen Zucker garnieren.  

 

"Sweet & Easy - Enie backt" gibt es jeden Samstag 13.00 Uhr auf sixx! Alle Clips und Rezepte aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Probiert auch Enies leckeres Lebkuchenbrot mit Walnüssen oder ihr köstliches Mandelcreme-Dessert!

 

(Rezept: Jan Wischnewski)


© 2022 Seven.One Entertainment Group