Anzeige
Selbstgemacht und fruchtig

Heidelbeer-Pralinen

© sixx.de

Süße Sünden ganz einfach selber zaubern: Enies Heidelbeer Pralinen sind eine leckere Kombination aus weißer Schokolade, Löffelbiskuit und Heidelbeer!

Anzeige

35 ml

Heidelbeersaft

25 g

Butter

1 etwas

lila Lebensmittelfarbe

1 etwas

Zucker

100 g

weiße Schokolade

60 g

zerkleinerte Löffelbiskuits

Zubereitung: 

  • 100 g weiße Schokolade in einem Wasserbad schmelzen, bis die Schokolade schön flüssig ist.
  • Nächster Schritt: 60 g zerkleinerte Löffelbiskuits mit 35 ml Heidelbeersaft vermengen.
  • Hinzu kommen 25 g weiche Butter.
  • Anschließend die flüssige Schokolade zugeben und alles vermengen, bis eine gleichmäßig Masse entsteht.
  • Noch ein Klecks lila Lebensmittelfarbe dazugeben, und das Ganze nun für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Danach etwas Zucker auf einem Brett verteilen und den ausgekühlten Teig zu etwa 2 cm kleinen Kugeln formen und durch den Zucker rollen.
  • Fertig sind die DIY-Heidelbeer-Pralinen.
  • Das Rezept reicht für etwa 20 süße Sünden…

Für die perfekte Pralinen-Variation empfehlen wir Enies Banane-Matcha-Balls oder die leckeren selbstgemachten Kokos-Pralinen

Mehr Informationen
Banane-Matcha-Balls
Rezept

Banane-Matcha-Balls

  • 09.09.2021
  • 16:24 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group