Anzeige
Traditioneller Genuss

Apfelkuchen mit Streusel: Das Rezept zum Nachbacken

© Photocuisine

Tradition, die schmeckt. Apfelkuchen mit Streusel ist ein Klassiker und sollte daher auf jeden Fall zu eurem Rezepte-Buch gehören. Wir haben das Rezept plus Videoanleitung für euch!

Anzeige

Apfelkuchen mit Streuseln: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 45 Min
  • Gesamtzeit 70 Min

450 g

Blätterteig

120 g

Mehl

75 g

Zucker

125 g

Butter

300 g

Apfelmus

1 EL

Speisestärke

700 g

Äpfel

Schritt 1:

Backpapier auf die Springform legen. Blätterteig darauf ausrollen und auf die Form bis zum Rand verteilen. Teig 20 Minuten kaltstellen.

Schritt 2:

Backofen vorheizen (auf 200 Grad). Mehl, Zucker und Butter zwischen den Fingern zerreiben, bis Streusel entstehen. Apfelmus und Stärke mischen. Äpfel waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Apfelmus auf dem Teig füllen und glatt streichen. Apfelspalten darauf verteilen. Streusel darüber schütten. 30 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und fertigen Streuselkuchen aus der Form nehmen.

Anzeige
Anzeige

Alle Apfelkuchenrezepte aus Enie backt gibt es hier

Apfelkuchen

Die besten Apfelkuchen

Ob traditionell, mit Pudding, Alkohol oder Nüssen: Apfelkuchen ist sehr vielseitig. Hier findet ihr die leckersten Apfelkuchen-Rezepte zum Nachbacken.


© 2022 Seven.One Entertainment Group