- Bildquelle: Wustrow-K © Wustrow-K

Zutaten fürPortionen

110 gweiße Schokolade von guter Qualität, geschmolzen
4 Schluckkalter Espressokaffee
1 Tia Maria (Kaffeelikör aus Jamaika)
1 Kakaopulver zum Bestäuben
1 Tafel dunkel Schokolade von guter Qualität für die Späne
110 gfeiner Zucker
4 Eier
50 gButter, geschmolzen
85 gMehl
30 gKakaopulver von guter Qualität
500 gMascarpone
70 gfeiner Zucker
2 Eidotter
100 mlVin Santo (italienischer Likörwein)

Tiramisu: Rezept und Zubereitung

Zuerst das Biskuit zubereiten. Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Den Zucker und die Eier rühren, bis eine feste Creme entsteht. Die geschmolzene Butter unterziehen, dann vorsichtig mit dem Mehl und dem Kakao mischen. Den Biskuitteig auf ein gefettetes Blech gießen, verteilen und für 10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Wenn er fertig ist, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Für die Füllung den Mascarpone, den Zucker, die Eidotter und den Vin Santo in eine Schüssel geben und rühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht.Das Biskuit in eine flache Schüssel legen, den Kaffee und den Tia Maria darüber träufeln und die weiße Schokolade darüber gießen. Die Mascarpone-Füllung dazugeben, glatt streichen und mit Kakaopulver bestäuben. Mit einem großen Messer Späne von der  Schokolade vorsichtig zum Körper hin abhobeln und diese dekorativ auf dem Tiramisu verteilen. 

Mehr Infos: www.jamieoliver.de