Enie backt: Halloween-Folge am 26.10.

Halloween: Grusel-Alarm bei Enie backt

Am 26.10. ab 13.30 Uhr wird es in Enies Küche spooky: In ihrer Halloween-Folge zaubert Enie drei abgefahrene Halloween-Rezepte, die auf keiner Grusel-Party fehlen sollten.

Zu Halloween wird's gruselig bei Enie backt: Enies Würstchen Mumien dürfen au...
Zu Halloween wird's gruselig bei Enie backt: Enies Würstchen Mumien dürfen auch keinem Halloween-Buffet fehlen © sixx

Salzige Macarons, pikante Muffins oder Pizza am Stiel - bei Enie bekommt jedes Rezept seinen ganz besonderen Pfiff. Klar, dass ihr in der Halloween-Folge von "Enie backt" am 26.10. ab 13.30 Uhr mit abgefahrenen Rezepten rechnen könnt.

Das sind Enies Halloween-Rezepte

Los geht's mit einem leckeren  Kürbis-Guglhupf . Der passt wunderbar in die Herbstzeit und schmeckt unvergleichlich gut. Das Beste: Wenn ihr den Kürbis vorsichtig aushölt, könnt ihr ihn super als Halloween-Deko nutzen. Einfach mit einem spitzen Messer eine Fratze reinschneiden, Kerze reinstellen - fertig ist der Kürbisgeist.

Enie backt mit Cynthia Barcomi

Anschließend zaubert Enie leckere Würstchen Mumien. Die sorgen auf jedem Halloween-Buffet für den nötigen Gruselfaktor und sind ein leckerer pikanter Snack. Zusammen mit Cynthia Barcomi backt Enie dann den Halloween-Klassiker aus den USA: Pumkin Pie. Der ist außen cross und innen herrlich fluffig - einfach perfekt.

Die Folge "Happy Halloween" von "Enie backt" seht ihr am 26.10. ab 13.30 Uhr auf sixx!

In Enies großem Online-Special zu Halloween findet ihr jetzt schon viele coole Party-Rezepte zu Halloween. Lest hier , was es am 31.10. alles auf sixx zu sehen gibt. Hier findet ihr ein leckeres Kürbis-Suppen-Rezept.

Das große Backen

"Auf die Plätzchen - fertig - backt!" Wenn Moderatorin Enie van de Meiklokjes mit diesen Worten eine neue Challenge einläutet, heißt es für die Kan...

Mehr lesen