Zutaten fürPortionen

0 Zutaten für 12 Muffins:
1 Packung frischer Blätterteig (ca. 40x24 cm)
150 gSpeckwürfelchen
5 Zwiebeln, gewürfelt
3 Eier
125 mlSahne
0 Salz
0 Pfeffer
0 Muskat

Teig:

  • Blätterteig noch ein wenig ausrollen und dann in 12 Rechtecke oder Quadrate schneiden.
  •  Diese in die 12 gefetteten Mulden eines Muffinblechs einbetten. Der Teigrand darf ruhig ein wenig ungleichmäßig überstehen.
Zwiebelkuchen Muffins Zutaten

Füllung:

  • Speckwürfel in einer Pfanne auslassen, Zwiebelwürfel zufügen und andünsten. In die Muffinmulden füllen. 
  • Eier und Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Den Guss über die Zwiebeln und den Speck geben. 
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 25-30 Minuten backen.

Tipp: Die Muffins schmecken auch prima mit fertigem Pizzateig oder fertigem Filoteig.

Du hast jetzt Hunger bekommen? In unserem Snack-Special findest du viele Rezepte für deftige und süße Snacks - zum Beispiel für das Trendgebäck Mochi!

Noch mehr leckere Rezepte: