- Bildquelle: Lux Productions © Lux Productions

Zutaten fürPortionen

0 TEIG
100 gPuderzucker
120 gButter
1 Prise Salz
2 Eier
1 TLBackpulver
180 gMehl
200 mlMilch
1 Zitrone, Abrieb davon
200 gTopfen
0 GLASUR
400 gweiße Kuvertüre
200 ggemahlene Pistazien
1 Tropfen Lebensmittelfarbe (fettlöslich) rot oder grün
Vorbereitungszeit: 24 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 34 Minuten

Weihnachts-Cake Pops: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Herstellung der Cake Pop-Masse

Alle Zutaten (bis auf den Topfen) für den Teig mischen und auf einem flachen Backblech goldbraun backen und über Nacht stehen lassen. 

Die ausgekühlte Cake Pop-Masse zerkrümeln und Topfen/Frischkäse oder Marmelade hinzugeben bis sich aus der Masse kleine Bälle formen lassen.

Schritt 2: Cake Pops formen

Um gleichmäßige CakePops zu erhalten, die Masse vor dem Formen abwiegen (Gewicht je nach Belieben)

Für den Weihnachtsbäumchen-Look, die Cake Pops als Tropfen formen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Schritt 3: Fertigstellung und Dekoration 

Weiße Kuvertüre mit roter oder grüner Lebensmittelfarbe schmelzen (je nachdem ob es Bäumchen oder Mützen ergeben sollen)

Cake Pop-Stiele in Schokolade tunken und anschließend in die Cake Pops stecken.

Die Cake Pops dann mit Schokolade überziehen und für den Bäumchen-Look mit geriebenen Pistazien bestreuen- Für den Mützen-Look mit einer weißen Zuckerperle dekorieren.

Zum Trocken/Festwerden in einen CakePop Ständer oder Ähnliches stecken

Hier gibt's die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke Enies Weihnachts-Rezepte:

Weitere köstliche Cake Pop-Rezepte