Zutaten fürPortionen

100 ggemahlene Haferflocken
60 gMandelmehl
80 gentsteinte Medjool-Datteln
½ TLBackpulver
1 Prise Salz
1 Prise gemahlene Vanille
115 gTahini (Sesammus)
70 mlAhornsirup
0 FÜR DIE GLASUR
60 gdunkle/weiße vegane Schokolade
1 TLKokosöl
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 18 Minuten
Insgesamt: 33 Minuten

Vegane Tahini-Schoko-Kekse: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Herstellung des Keksteigs

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Dann die trockenen Zutaten in einer Schale vermengen. Anschließend die flüssigen Zutaten dazugeben und gut vermengen. 

Schritt 2: Kekse portionieren und backen

Für einen Keks jeweils 1 EL Teig auf das Backblech geben und etwas andrücken. Dann für 15-18 Minuten im Ofen backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Schritt 3: Kekse glasieren

Die Schokolade mit dem Kokosöl im Wasserbad schmelzen. Danach die Kekse darin bis zur Hälfte eintauchen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Anschließend im Kühlschrank aufbewahren.

>> Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke hier Enies beste Cookie-Rezepte: