- Bildquelle: links: Natallia - stock.adobe.com | rechts: irina - stock.adobe.com © links: Natallia - stock.adobe.com | rechts: irina - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE KOKOS-ZITRONEN-CREME
100 gKokos Joghurt
100 gVeganer Frischkäse (Mandelbasis)
300 gMagerquark
50 gZucker
1 Päckchen Gelatine Fix
1 Bio-Zitrone (Abrieb davon)
1 TLVanilleextrakt
0 FÜR DAS POPCORN
200 gKuvertüre (weiß, Zartbitter oder Vollmilch)
300 gPopcorn-Mais
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

Schoko-Popcorn und Kokos-Zitronencreme: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Zubereitung der Creme 

Zuerst den Kokosjoghurt, Frischkäse, Magerquark mit dem Zucker vermischen. Anschließend von der Zitrone die Schale abreiben und zusammen mit dem Vanilleextrakt zur Masse geben. 
Zum Schluss das Gelatine Fix dazugeben. Die Creme kann entweder als Schlagsahne-Ersatz zum Kuchen serviert werden oder man füllt die Masse in einen Spritzbeutel und verziert damit den Kuchen.

Schritt 2: Zubereitung des Schokoladen-Popcorns

Zuerst die Schokolade schmelzen. Anschließend den Popcorn-Mais mit etwas Rapsöl in einen Topf geben. Nachdem das Korn aufgegangen ist, das fertige Popcorn mit der flüssigen Schokolade mischen. 

Das Schokoladen-Popcorn eignet sich ausgezeichnet als Tortenboden. Es kann jedoch auch als Kuchendeko verwendet oder als schokoladiger Snack verspeist werden.

>> Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke hier Enies beste Kuchen:

Weitere Rezepte von 'Sweet & Easy'- Onlinebäckerin Mara: