Zutaten fürPortionen

1 FUER DEN PIZZATEIG:
3 PackungenPizzateig (à 300 Gramm)
1 FUER DEN BELAG:
300 mlPizzasauce
400 ggeriebener Mozzarella
300 gFenchel-Salami
20 gezupfte Salbeiblätter
1 AUSSERDEM:
1 Butter zum Einfetten
1 Mehl zum Arbeiten

Schritt 1: 

Backofen auf 180 °C Umluft (200 Grad Ober/Unterhitze) vorheizen. Arbeitsfläche bemehlen. 2 Packungen Pizzateig ausrollen. Mit Hilfe der Springform (18 cm Durchmesser) 4-5 Pizzaböden abmessen und mit einem Messer ausschneiden. Pizzaböden im Ofen ca. 5 bis 8 Minuten vorbacken.

PizzaCake_Zutaten

Schritt 2: 

Den restlichen Pizzateig zu einem Rechteck dünn ausrollen. Mit dem Ring der Springform Breite und Länge des Pizzarandes abmessen. Dazu Ring aufrecht am Pizzateig ansetzen, Breite markieren und dabei ca. 2 bis 3 cm für die Kruste dazurechnen. Springform in einer vollen Umdrehung über den Teig rollen. Länge markieren und Teigstreifen mit einem Messer ausschneiden.

Schritt 3: 

Die Springform mit Backpapier auskleiden und leicht fetten. Teigstreifen einsetzen, dabei den überschüssigen Teig oben überlappen lassen. Einen der vorgebackenen Pizzaböden einsetzen.

Schritt 4: 

Den Pizzaboden mit Pizzasauce bestreichen, mit Fenchelsalami und Salbeiblättern belegen und großzügig mit Mozzarella bestreuen. Auf diese Weise alle übrigen Pizzaböden einsetzen und vorbereiten.

Schritt 5: 

Bei der letzten Schicht den überstehenden Teig einrollen und so eine Kruste formen. Pizza Cake ca. 20 bis 25 Minuten bei 180 Grad Umluft backen, anschließend 5 Minuten auskühlen lassen.

Schritt 6: 

Aus der Springform lösen und mit einem scharfen Messer Stücke herausschneiden.

Kleiner Tipp: Wenn der Rand zu blass ist, den Pizza Cake nochmal ohne Springform in den Ofen schieben. Vorab die oberste Schicht mit etwas Alufolie abdecken, damit sie nicht verbrennt. 

Dessert nach dem Pizza Cake gefällig? Dann ist Enies Speed & Easy: Zitronen-Tiramisu die ideale Idee! Und für alle, die von Pizza-Snacks nicht genug bekommen, haben wir leckere Parmesan-Pizza-Lollies.

Noch mehr leckere Rezepte:

Sweet & Easy - Enie backt

Winterapfel-Torte mit Schneetannen

Zarte Tannen aus Baiser treffen auf süßen Schokoteig und knackigen Granatapfel - ein Winterträumchen!

Sweet & Easy - Enie backt

Mini-Toastbrot-Quiches

Die handliche Variante für die Quiches von Enie werden mit ganz wenig Aufwand und ganz groß im Geschmack zubereitet! Damit beweist sie uns mal wieder, dass es nicht auf die Größe ankommt!

Sweet & Easy - Enie backt

Kartoffel-Waffeln mit Speck

Enie backt heute für die Kleinen! Mit herzhaften Waffeln trifft sie aber nicht nur deren Geschmack. Zum Reinbeißen sind die aus Speck und Kartoffeln gezauberten Waffeln. Mit dem leckeren Belag aus Schinken, Käse und frischer Petersilie, sind sie allerdings unwiderstehlich!

Sweet & Easy - Enie backt

Hefezopf gefüllt mit Cranberrys

Enie liebt Hefeteig - da darf der geschlungene Zopf mit Cranberrys gefüllt auf keinen Fall fehlen. Mmh... lecker!

Sweet & Easy - Enie backt

Naankhatai, indische Pistazienkekse

Würzige Kekse aus Indien, die einem langweiligen trüben Tag einen frischen Kick geben. Die Naankhatai sind eine herrliche Mischung aus fernen Gewürzen und Weihnachtsaromen.