Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN TEIG
150 gButter
175 gbrauner Zucker
1 TLZitronenabrieb
1 Prise Salz
1 Vanilleschote
150 gMandelgrieß
125 gMandelmilch
1 Pck. Backpulver
200 gMehl
175 gBlaubeeren
30 ggehackte Pekannüsse
0 FÜR DIE GANACHE
160 gSahne
100 gJoghurt
400 gweiße Kuvertüre
50 gButter
0 FÜR DEN BAISER
2 Eiweiß
1 Prise Salz
5 Tropfen Zitronensaft
100 gfeiner Puderzucker
Vorbereitungszeit: 120 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 150 Minuten

Mandeltarte mit Blaubeeren: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Zubereitung des Teigs

Die Butter, den Zucker, Salz, das Vanillemark, und den Zitronenabrieb schaumig rühren. Mandelgrieß, Mehl, Backpulver mischen und mit der Mandelmilch kurz unter die Buttermasse rühren.

Dann frische Blaubeeren und Pekannüsse unter die Masse heben. Zum Schluss die Masse in eine Tarteform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C  backen bis die Masse stockt und der Rand goldbraun ist..

Schritt 2: Zubereitung der Ganache

Die Sahne, den Joghurt und die Butter aufkochen, anschließend die Kuvertüre unterrühren und zum Abkühlen zur Seite stellen.

Nach dem Abkühlen auf der Tarte verteilen und mit Blaubeeren und anderen Zutaten nach Wahl dekorieren.

Schritt 3: Zubereitung des Baisers

Eiweiß mit 1 Prise Salz und Zitronensaft in eine trockene, fettfreie Schüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu Eischnee aufschlagen. Den Puderzucker unter ständigem Schlagen nach und nach in die Baisermasse einrieseln lassen. So lange weiterschlagen, bis sich der Zucker darin aufgelöst hat und eine feste, glänzende Creme entstanden ist. Die Baisermasse mithilfe eines Spritzbeutels in der gewünschten Form auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Die Baisers im vorgeheizten Backofen bei 100 °C auf mittlerer Schiene min. 90 Minuten trocknen lassen. Ofen ausschalten und Baiser bei geöffneter Ofentür komplett auskühlen und durchtrocknen lassen.

>> Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke hier Enies beste Geburtstagskuchen: 

Weitere köstliche Rezepte mit Beeren: