Zutaten fürPortionen

4 Eier
100 gZucker
60 gMehl
60 gMaisstärke
0 FÜR DIE DEKO
1 zerstoßene Zuckerstange
1 Handvoll getrocknete Blüten
100 -200gdunkle oder weiße Schokolade (je nach Belieben)
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 7 Minuten
Insgesamt: 22 Minuten

Löffelbiskuit: Rezept und Zubereitung

1 x Löffelbiskuitform

6448600-580_44

Schritt 1: Backofen vorbereiten

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Schritt 2: Eischaum zubereiten

Die Eier trennen. Eiweiß und Zucker mit einer Prise Salz aufschlagen. Dann das Eigelb bei mittlerer Stufe zum Eischaum geben und vermischen.

Schritt 3: Teig fertigstellen

Danach das Mehl und die Maisstärke sieben und vorsichtig unter die Eimasse heben.

Schritt 4: Teig einfüllen/portionieren

Den Teig in die Löffelbiskuitform füllen. Alternativ einen Spritzbeutel mit runder, glatter Tülle geben und ca. 6 cm lange Streifen mit gleichem Abstand zueinander auf die Backmatte setzen.

Schritt 5: Löffelbiskuits backen

Ungefähr 7 Minuten im heißen Ofen hell backen. Am besten bleibt man dabei und beobachtet das Backen. Die Löffelbiskuits sollten noch weich und nicht trocken sein. Abkühlen lassen.

Schritt 6: Dekorieren

Für die Dekoration weiße Schokolade schmelzen und über die Löffelbiskuit träufeln und mit Blüten bestreuen.

Hier gibt's die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke Enies beste Kekse:

Weitere Rezepte mit Biskuit: