Zutaten fürPortionen

200 gGorgonzola
400 gMehl
2 ½ TLBackpulver
200 gWalnusskerne
1 TLThymian
1 TLSalz
1 etwas Pfeffer aus der Mühle
500 gÄpfel (Boskop)
½ Zitrone, Saft davon
2 Eier
125 mlRapsöl
125 mlButtermilch

Folge12_ApfelGorgonzolaMuffins_Zutaten

Zubereitung

  • Gorgonzola in kleine Würfel schneiden. 
  • 150g Walnüsse grob hacken. 
  • Mehl, Backpulver, Walnüsse und die Gorgonzola-Würfel mischen. 
  • Mit Salz, Thymian und Pfeffer würzen. 
  • Äpfel halbieren, Stiel und Kerngehäuse entfernen und in kleine Stückchen schneiden. 
  • Apfelstücke mit Zitronensaft beträufeln. Eier, Öl und Buttermilch verquirlen, unter die Mehlmischung rühren, dann die Apfelstücke unterziehen.
  • Eine 12er Muffinform mit Papierförmchen bestücken, diese jeweils zu 3/4 mit der Teigmasse füllen, mit Walnusshälften garnieren. 
  • Bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

Apfel-Fans aufgepasst: Enies französische Apfel-Tarte gehört ab sofort in euer Rezeptebuch! Viele weitere Apfel-Rezepte gibt's in unserem Apfelkuchenspecial.

Noch mehr leckere Rezepte: