Zutaten fürPortionen

0 gweiche Butter
0 gZucker
0 PäckchenVanillezucker
0 Eier (davon 1 Eigelb)
0 gMehl
0 gSpeisestärke
0 gHaferflocken
0 gehäufter TLBackpulver
0 GläserStachelbeeren
0 mlabgetropfter Stachelbeersaft
0 Saft einer halben Zitrone
0 gZucker

Schritt 1:

Für den Rührteig Butter, Vanillezucker, Salz und Zucker mit den Schneebesen schaumig rühren. Eier und Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke, Backpulver und Haferflocken mischen und unterrühren. Teig auf mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und glatt streichen.

zutaten_stachelbeerkuchen

Schritt 2:

Stachelbeeren abgießen und 150ml vom Saft auffangen.

Schritt 3:

Die abgetropften Stachelbeeren auf den Boden geben. Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C Umluft (170°C Ober- /Unterhitze) ca. 25 Minuten backen.

Schritt 4:

Für die Läuterzucker-Tränke alle Zutaten einmal aufkochen lassen.

Schritt 5:

Den Kuchen mit dem Läuterzucker beträufeln, sobald er den Ofen verlässt.

Ihr seid auf der Suche nach einem weiteren Stachelbeer-Rezept? Wie wäre es mit dem russischen Kasten-Zupfkuchen mit Stachelbeeren? Ein geschmackliches Highlight auf jeder Party!

Noch mehr leckere Rezepte: