Zutaten fürPortionen

0 gVollkornkekse
0 gButter
0 gKokosblütenzucker
0 gFrischkäse
0 gSpeisequark 20% Fett
0 Eier
0 gKokosblütenzucker
0 -3 TLMatchapulver
0 TLSpeisestärke
0 Zitonenabrieb und Saft einer halben Zitrone
0 Vanilleschote

Schritt 1:

Backpapier in den Boden einer quadratischen Springform (22x22 cm) spannen. Für den Keksboden Vollkornkekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Nudelholz zerkleinern. Butter in einem Töpfchen schmelzen. Geschmolzene Butter mit Kekskrümeln und Kokosblütenzucker vermischen und auf dem Boden der Backform festdrücken. Für 15 min ins Gefrierfach des Kühlschranks stellen.

zutaten_matcha_cheescake

Schritt 2:

Für die Matcha-Käsecreme alle Zutaten im All-in-Verfahren mit dem Schneebesen des Handrührgerätes zusammenrühren.

Schritt 3:

Creme auf den Bröselboden gießen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 150 °C Umluft  ca. 50 Minuten backen.

Wer ganz sicher gehen will, dass die grüne Farbe erhalten bleibt: Den Kuchen erst 30 Minuten backen und die letzten 20 Minuten mit Alufolie abdecken.

Schritt 4:

Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit einem glatten feuchten Messer einmal um den Rand fahren, um die Käsemassen vom Rand zu lösen. Dann auskühlen lassen.

Ihr liebt Cheesecake? Wie wäre es mit einer Kombination, der keiner widerstehen kann: Schokolade, Espresso und Käsekuchen. Versucht mal den Espresso-Chocolate-Cheesecake. Ein Muntermacher der Extraklasse und eine Gaumenfreude für jeden Schoko-Fan!

Noch mehr leckere Rezepte: