Zutaten fürPortionen

250 g Mehl
2 TL Zucker
1 TL Salz
25 g Hefe
3 Eigelb
200 ml Buttermilch
200 ml Sahne
3 Eiweiss
1 Portion Butter
1 Aebleskiver Pfanne
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Schritt 1:
Mehl, Zucker, Salz und Hefe in eine Schüssel geben und ein bisschen vermischen. Eigelb, Buttermilch und Sahne verrühren, ein wenig aufschlagen und mit der Mehlmischung verrühren. Eiweiss Steif schlagen und unterheben. Dann den Teig gehen lassen bis er locker und fluffig ist, also "blasig".

Schritt 2:
Die Pfanne mit Butter bestreichen und schön heiss werden lassen und die Mulden jetzt bis zur Hälfte mit Teig füllen und ausbacken,wenn der Rand braun wird mit einer Gabel oder einen Stäbchen die Bällchen wenden.

Schritt 3:
Während des Backens kann man die Bällchen auch gut mit einem Stäbchen oder einer Stricknadel drehen, so dass sie von allen Seiten braun und schön rund werden.

Schritt 4:
Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Gegessen werden sie am besten warm und man tunkt sie in Puderzucker (kann man auch damit bestreuen) und in selbstgemachte Marmelade,oder rote Grütze. Lecker!!!!

Ein weiteres super leckeres Rezept von Enie zur Weihnachtszeit sind die Lebkuchen-Cookies! Einfach ausprobieren und genießen!

Noch mehr leckere Rezepte: