- Bildquelle: Photocuisine © Photocuisine

Zutaten fürPortionen

1 Aubergine
800 g Kartoffeln
1 Portion Salz
5 Zweige glatte Petersilie
1 Limette
100 g griechischer Joghurt (10%)
1 Portion frisch gemahlener Pfeffer
200 g Tofu
3 EL Rapsöl
2 EL Sojasoße
1 Mixer
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 55 Minuten
Insgesamt: 75 Minuten

Schritt 1:
Vorheizen auf 200 Grad. Aubergine unter fließendem Wasser reinigen und im Ganzen rund 45 Minuten im Ofen garen lassen. Kartoffeln reinigen und im Salzwasser 30 Minuten als Pellkartoffeln kochen lassen. Abkühlen lassen und anschließend abschälen und in Würfel schneiden.

Schritt 2:
Petersilie im Wasser reinigen, ausschütteln und zerhacken. Limette auspressen. Aubergine aus dem Ofenrohr nehmen in zwei Hälften teilen und Fruchtfleisch mit einem Löffel ausschaben. Abschließend zusammen mit dem Limettensaft in einem Mixer pürieren lassen und für rund 30 Minuten kaltstellen.

Schritt 3:
Das Püree mit dem Joghurt mischen und die abgekühlten Kartoffelwürfel behutsam unterheben. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4:
Den Tofu streifenweise schneiden und in einer Pfanne mit Rapsöl anbraten. Sobald er leicht gebräunt ist mit Sojasoße ablöschen und auf einem Teller anrichten. Auberginensalat hinzugeben, mit Petersilie garnieren und servieren.

"Sweet & Easy - Enie backt" gibt es jeden Samstag 13.00 Uhr auf sixx! Alle Clips und Rezepte aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Probiert auch den leckeren Rhabarberkuchen von Enie oder ihre köstlichen Brötchen mit Tomatenpesto!

 

(Rezept: Jan Wischnewski)

Noch mehr leckere Rezepte: