Zutaten fürPortionen

1 Handvoll Schinkenwürfel
1 Ei
1 Handvoll Gratinkäse
1 Prise Salz und Pfeffer
1 frische Avocado

Avocado-Bacon-Eggs: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Avocado vorbereiten

Auf einem Backblech 2 Muffinförmchen platzieren.

Die Avocado teilen, den Kern entfernen und jede Hälfte in ein Muffinförmchen setzen.

Die Avocado sollte cremig sein und keine braunen Stellen haben.

Schritt 2: Avocado befüllen 

Nun müssen die Avocadohälften zum Befüllen großzügig ausgehöhlt werden.

Zunächst verrührt ihr das Ei und füllt es in die beiden Avocadohälften.

Als Nächstes gebt ihr nach Belieben Schinkenwürfel und Gratinkäse dazu. Gouda eignet sich hier besonders gut.

Zum Schluss nach Geschmack mit Pfeffer und Salz würzen.

Schritt 3: Avocado backen

Jetzt kommen die Avocado-Bacon-Eggs bei 200 Grad für 15 min in den Backofen.

Der leckere Snack ist fertig, wenn der Käse goldbraun ist und sich die Schinken-Ei-Füllung nach oben wölbt.

Avocado ist ein wahres Super-Food! Lust auf mehr gesunde Rezept-Ideen? Hier entlang zum großen Special: Gesunde Leckereien.

Entdecke hier Enies beste Party-Rezepte