- Bildquelle: iStock © iStock

1. Adventskranz: modern mit Eukalyptus

Auch Weihnachtsdeko kann schlicht und modern sein – Minimalismus und skandinavisches Design sind hier das Stichwort.

Du brauchst:

  • 3 Eukalyptuszweige
  • 3 Tannenzweige
  • 1 runde, flache Schale
  • 4 Stumpenkerzen
  • Deko nach Bedarf, zum Beispiel kleine Weihnachtskugeln oder selbstgemachte Deko aus Salzteig

So geht‘s:

Lege die Eukalyptus- und Tannenzweige abwechselnd in die Schale. Dadurch, dass die Schale rund ist, nehmen sie automatisch eine Kranzform an. Stelle die vier Kerzen nun in die Mitte deines Kranzes und verziere ihn noch mit deinen liebsten Dekoelementen. Schon ist dein selbstgemachter moderner Adventskranz fertig.

 

2. Adventskranz basteln aus Weihnachtskugeln

Für alle, die es an Weihnachten besonders festlich lieben, ist ein Adventskranz aus Weihnachtskugeln genau das richtige.

Du brauchst:

  • 1 Kleiderbügel aus Draht
  • Weihnachtskugeln in unterschiedlichen Größen, insgesamt ca. 30 Stück
  • 1 Tannenzweig
  • 4 Stumpenkerzen, farblich passend zu den Weihnachtskugeln

So geht‘s:

Biege den Bügel vorsichtig auseinander und forme ihn in eine runde Form. Nun fädelst du die Kugeln in den unterschiedlichen Größen abwechselnd auf. Achte dabei darauf, dass du immer eine Kugel in Richtung Innenseite, eine in Richtung außen und eine mit der Kugel nach oben auffädelst. Dadurch wird dein Kranz voluminöser und der Drahtbügel ist nicht mehr zu sehen. Zum Schluss kannst du den Bügel wieder zusammenbiegen und das Ende mit einem Tannenzweig verdecken. In die Mitte stellst du die vier Kerzen – und schon kann der Advent kommen.

 

3. Adventskranz selber machen – mal anders

Wer keine Lust auf einen Kranz hat, aber in der Adventszeit nicht auf die vier Kerzen verzichten möchte, kann sie auch mal anders arrangieren.

Du brauchst:

  • 4 ausgewaschene Glasflaschen, am besten eignet sich weißes Glas
  • 4 Stabkerzen
  • kurze Tannenzweige
  • Kurze Ilexzweige
  • Malstift für Glasoberflächen 

So geht’s:

Zuerst beschriftest du deine Glasflaschen mit den Zahlen von eins bis vier. Nach Wunsch kannst du auch noch kleine Sterne oder Schneeflocken auf die Flaschen malen. Alles gut trocknen lassen. Danach befüllst du die Glasflaschen mit der Tanne und dem Ilex. Ganz nach deinem Geschmack kannst du hier mischen und mixen, bis dir der Inhalt gefällt. Zum Schluss steckst du die Stabkerzen auf deine Flaschenöffnung. Achte darauf, dass sie sicher sitzen und nicht herausfallen.

 

Bei den drei Ideen für einen selbstgemachten Adventskranz ist bestimmt für jeden etwas dabei. Viel Spaß beim Selbermachen und eine schöne Adventszeit.

GANZE FOLGEN ZUM THEMA DIY