Online-Dating und seine Tücken

Warum uns Social Media & Dating-Apps immer misstrauischer werden lassen

© Pixabay

Wenn deine Verkaufsanzeige auf Ebay gleich mehreren Personen gefällt, diese dich allerdings erst einmal mit unzähligen Fragen löchern, dann stellt man sich die Frage: Warum vertrauen die Leute nicht einfach den Bildern und der Beschreibung? Was hinter dem wachsenden Misstrauen und der Vorsicht steckt und welche Auswirkungen dieses Verhalten beim Dating hat, verrät euch Paula. 

Ich habe versucht, etwas auf Ebay zu verkaufen, und zwar eine Stange, die ein Erwachsenenfahrrad mit einem Kinderfahrrad verbindet. Das Kind fährt dann quasi hinterher wie auf einem Anhänger und muss nur noch pro Forma treten. Vielleicht sind diese Stangen gerade supergefragt, vielleicht habe ich auch den Preis ein bisschen zu niedrig angesetzt, jedenfalls haben ungefähr 23 Leute geschrieben und /oder angerufen. Aber anstatt direkt zum Punkt zu kommen, haben Sie Fragen gestellt. Unzählige Fragen. Sind die Koppelteile dabei? Ja, die sieht man auf dem Foto. Ist die Stange wirklich rot? Natürlich, genau wie auf dem Bild. Ist es wirklich ein Originalprodukt? Aber ja, es hängt ja sogar noch das Preisschild dran, siehe Bild drei. Am Schluss war ich so entnervt, dass ich die Anzeige einfach herausgenommen habe.

Warum wir immer häufiger vorsichtig und misstrauisch handeln

Ich denke, Tinder, Instagram und Co. sind schuld. Die Leute sind misstrauisch geworden, weil man Fotos nicht mehr trauen kann. Außerdem haben sie sich angewöhnt, Fragen zu stellen, um nicht direkt mit der Tür ins Haus zu fallen. Statt „Willst du Sex?“ eher „Woran denkst du, wenn du spazieren gehst?“. Statt „Nimmst du auch bar?“ lieber erstmal „Sorgt die Stange für ein angenehmes Fahrgefühl?“

Ich bin aber nicht auf einer Dating-App. Ich will einfach nur das Ding verkaufen, damit ich mich nicht schäme, dass ich irgendwann mal 80 Euro für etwas ausgegeben habe, dass ich nie benutzt habe. Aber die Leute sind unerbittlich. Warum ist die Anzeige weg, fragen sie, wer hat es denn jetzt gekauft?

Beim Online-Dating auf den Punkt kommen

Jede, die auf virtuellem Weg nach Liebe oder einfach nur Sex sucht, hat meine tiefste Bewunderung. Mich würde das Geschreibe wahnsinnig machen. Du willst mich kennenlernen? Dann stell mir elementare Fragen, nicht welche, bei der du meine Lieblingsfarbe herausfindest. Überhaupt, was soll das mit der Lieblingsfarbe? Ist schon irgendjemand mal mit einem anderen zusammengekommen, weil beide die Farbe Grün mochten? Ich nehme an, nein. Davon abgesehen habe ich eine supergute Verbindungsstange für Fahrräder abzugeben. Bei Interesse bitte einfach melden. Ohne Fragen!

Alles Liebe,
Paula


© 2022 Seven.One Entertainment Group