Anzeige
Männer anmachen im Netz – so geht’s richtig

Das perfekte Online-Dating-Profil

Ob bei Finya, Parship oder Elite Partner: Ein perfektes Online-Dating-Profil ist die beste Voraussetzung, um digital auf Männerfang zu gehen – und sich zu verlieben. Hier erfährst du, nach welchen Kriterien es erstellt werden sollte. Und wir verraten dir auch, was ihn abtörnt.

Anzeige

Click & match: Von den Singles, die hierzulande aktiv auf Partnersuche sind, nutzen laut einer Parship-Studie 90 Prozent dazu das Internet. Eine von vielen zu sein, reicht also nicht, wenn du online eine neue Liebe finden möchtest. Entscheidend ist, dass du dich von den anderen Userinnen abhebst – anhand deines Profils. Die Devise für erfolgreiches Selbstmarketing lautet: authentisch, sympathisch, interessant.

Profiltext: So gelingt die persönliche Beschreibung

Bevor du lostippst, schon mal ein Hinweis: Du füllst zwar ein Formular aus, aber formell soll daran nichts sein. Behördensprache ist tabu, schreibe stattdessen ansprechend, lebendig und smart. Beim Inhaltlichen kommt es, wie der Begriff schon sagt, auf den Inhalt an. Sätze wie "Mit mir kann man Pferde stehlen" oder "Ich mag kochen, tanzen, reisen …" hat man(n) schon x-mal gelesen. #gähn

Eigenschaften, Vorlieben oder Hobbys, es geht darum, konkret zu werden: Was macht dich als Person besonders? Was genau magst du gerne? Was sind spannende Dinge, die du erlebt, entdeckt, erlernt hast? Eine witzige Beschreibung hier und da hilft: 92 Prozent der Singles ist Humor bei der Partnerwahl besonders wichtig (Elite Partner). Auch mit einem generellen Interesse an Serien lässt sich punkten. 61 Prozent der Männer gaben bei einer Umfrage von "eDarling" an, Serien schauende Frauen automatisch attraktiver zu finden.

Hingucker: Auf diese Profilbilder stehen Männer

So professionell wie du deinen Profil-Text gestaltest, so sorgfältig solltest du auch dein Profilbild auswählen. Schließlich sorgt ein "gutes" Foto für bis zu 90 Prozent mehr Anfragen (Elite Partner).

Anzeige
Anzeige

Du solltest darauf deutlich zu erkennen sein, verstecke dich daher nicht hinter einer Sonnenbrille oder unter einem Hut.

Achte darauf, dass du nicht zur Seite oder nach unten guckst.

Ein offenes Lächeln wirkt nahbar, und derjenige, der es sieht, neigt dann eher dazu, dir zu schreiben.

Natürlichkeit kommt am besten an, übertriebenes Posing ist kontraproduktiv.

Du bist ein Yoga-Fan oder liebst Rucksack-Reisen durch Asien? Zeige es! So weiß der Betrachter gleich ein bisschen mehr von dir – und das kann im Fall der Fälle auch den Gesprächseinstieg erleichtern.

Was du nicht zeigen solltest: zu viel Haut. Dadurch kann schnell ein falscher Eindruck entstehen.

Und dass das Profilbild qualitativ hochwertig sein sollte, versteht sich von selbst, oder?

Liebe oder Freundschaft - bist du verliebt?
Clip
  • 01:54 Min
  • Ab 6

Bloß nicht! 5 absolute No-Gos in Online-Dating-Profilen

Die gute Nachricht: Laut einer Elite-Partner-Studie von 2021 hat sich in den vergangenen fünf Jahren in Deutschland jedes dritte Paar online gefunden – die Corona-Pandemie verstärkt(e) diesen Trend sogar noch. Die schlechte Nachricht: Mit dem Verlieben im Netz sieht es schlecht aus, wenn das Online-Dating-Profil Dinge enthält, die keiner lesen oder sehen will. Deshalb gilt es, diese No-Gos zu vermeiden:

  • Rechtschreibfehler: Ein Profiltext, der vor Fehlern nur so strotzt, bringt deutlich weniger Kontakte. Ebenso wie inflationär verwendete Abkürzungen. VL! Vergeudete Liebesmühe!
  • Flunkereien: Wer sich als "Mogelpackung" entpuppt, muss früher oder später mit dem (digitalen) Laufpass rechnen. Schummeleien beim Alter oder der Größe fliegen meist schon beim ersten Date auf.
  • Selbstverliebtheit: mein Haus, mein Auto, mein Job, meine Freunde, meine Hobbys … Da fragt sich der andere, ob in einem derart "vollen" Leben überhaupt Platz für eine Beziehung ist.
  • Kummer-Nummer: Würdest du einen Mann treffen wollen, der noch nicht über seine Ex hinweg ist, immer an die "falschen Frauen" gerät oder als allgemeiner Problemfall erscheint? Eben.
  • Gruppenfoto: Wenn er dein Profil ansteuert, will er dich kennenlernen – nicht deine Freundinnen, deine Arbeitskolleg:innen oder die Mitglieder deines Tennisvereins.
Noch mehr Tipps?
Mehr Artikel zum ersten Date
Erstes Date
Artikel

Date-Ideen: Tipps für das perfekte erste Treffen

  • 19.09.2022
  • 13:20 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group