Herzhafter Lieblings-Snack

Spinat-Feta-Schnecken

© sixx/Leonie Hinrichs

Die dürfen auf der nächsten Party auf keinen Fall fehlen: Enies köstliche Schnecken aus Hefeteig mit Spinat-Feta-Füllung.

1

TEIG:

425 g

Weizenmehl

0,5 Würfel

frische Hefe

75 ml

lauwarmes Wasser

50 g

Butter

1 TL

Salz

1

Ei

5 EL

Olivenöl

50 g

Crème fraîche

1 etwas

Pfeffer

1 etwas

gemahlene Muskatnuss

1

FUELLUNG:

150 g

frischer Blattspinat

50 g

Crème Fraîche

20 g

Sahne

200 g

Feta / Schafkäse

3 EL

dunkle Sesamsamen

Zubereitung:

  • Backblech mit Backpapier belegen. Den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen. 
  • Alle Zutaten für den Teig zusammenfügen und mit den Knethaken eines Rührgeräts kurz zu einem glatten Teig verkneten - nicht zu lange, da der Teig sonst klebt.
  • Für die Füllung: Crème Fraîche mit der Sahne mischen und den Spinat mit einem großen Messer hacken.
  • Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. 
  • Crème fraîche-Sahne-Mischung aufstreichen, den Spinat verteilen und den Schafkäse darüber bröckeln. 
  • Den Teig von der langen Seite aufrollen und die Rolle in 20 gleich große Scheiben schneiden. 
  • Diese Schnecken auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen.
  • Die Teigschnecken mit Sesam bestreuen, dann 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. 
  • Anschließend auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.

Kleiner Tipp: In unserem großen Silvesterspecial findet ihr viele weitere köstliche Rezepte für die Neujahrsparty! Für alle, die es lieber süßer mögen, haben wir Enies schokoladige Rocky-Road-Riegel.

Mehr Informationen
Rocky-Road-Riegel
Rezept

Rocky-Road-Riegel

  • 30.11.2018
  • 12:47 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group