Zitroneneis einfach selbstgemacht

Speed & Easy: Zitroneneis in Zitronen

© Getty Images

Das selbstgemachte Zitroneneis in der Zitrone wird dank Enies Rezept herrlich frisch und sieht dank der Zitronenhälften noch dazu total hübsch aus!

Speed & Easy: Zitroneneis in Zitronen: Rezept und Zubereitung

6

Bio-Zitronen

30 g

Butter

200 g

Zucker

1

frisches Ei

80 g

Schlagsahne

1

Frischhaltefolie

  • Zitronen heiß waschen und abtrocknen. 
  • Oberes Drittel als Deckel abschneiden. 
  • Deckel und Zitronen jeweils vorsichtig auspressen. 
  • Für den Sirup Zitronensaft mit Butter und Zucker aufkochen und auf ca. 300 ml einkochen.
  • Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  • Inzwischen aus den Zitronen und Deckeln das übrige Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Teelöffel und einem kleinen Messer herauskratzen. 
  • Unterseiten der Zitronen gerade schneiden, sodass sie nicht umkippen.
  • Eier trennen. 
  • Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. 
  • Eigelb mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig aufschlagen. 
  • Zitronensirup unterrühren. 
  • Erst Sahne, dann Eischnee unterheben.
  • Masse in die Zitronen verteilen. 
  • Zitronen und Deckel mit Folie abdecken und mind. 3 Stunden einfrieren. 
  • Alles herausnehmen. 
  • Deckel auf die Zitronen setzen. 
  • 10–20 Minuten antauen lassen, dann servieren.

Zur Videoanleitung: 

Hier entlang zum großen Sommer-Special: 


© 2022 Seven.One Entertainment Group