Anzeige
Schoko-Chilitarte: Das Rezept aus "Sweet & Easy - Enie backt"

Schoko-Chilitarte

Jede Beziehung kann mal etwas Pepp gebrauchen und genau das verspricht diese cremige Schoko-Tarte! Die Chilis verleihen der samtigen Schokolade den extra Kick und versetzen jedes Herz in Wallungen!

Anzeige
Für die Füllung:
Für den Teig:

300 g

Sahne

2 EL

Ahornsirup

3 TL

gemahlene Chilis

350 g

Schokolade (70% Kakaoanteil)

50 g

weiche Butter

Zutaten für 28er Tarteformen

60 g

Puderzucker

140 g

Butter, weich

180 g

Mehl

2 EL

Kakopulver

2 EL

gemahlene Haselnüsse

Schritt 1:

Aus dem Puderzucker, der weichen Butter, dem Kakaopulver, den gemahlenen Haselnüssen und dem Mehl einen geschmeidigen Teig mixen und mit den Händen gleichmäßig in die Springform drücken. Dabei einen Rand von etwa 3 cm bilden. 

Den Teig im Ofen bei ca. 175°C 18 Minuten blind backen.

>> Im Clip verrät euch Enie, wie ihr super einfach den perfekten Mürbteig zaubert! 

Schritt 2:

Für die Füllung die Sahne, den Ahornsirup und gemahlene Chilis in einen Topf geben und aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade und die Butter darin schmelzen.

Mit nur wenigen Zutaten zaubert ihr diese köstliche Tarte!
Mit nur wenigen Zutaten zaubert ihr diese köstliche Tarte!© sixx

Schritt 3:

Die Masse auf dem gebackenen Tarteboden verteilen und etwas an der Form rütteln, damit eine schöne, glatte Oberfläche entsteht.

Schritt 4:

Die Füllung im Kühlschrank 1 Stunde fest werden lassen. Nach Belieben die Oberfläche vor dem Servieren mit etwas Chilifäden und Mangoscheiben dekorieren.

Ihr seid ein Fan von scharfen Kombis? Dann probiert doch mal dieses Schoko-Wasabi-Soufflé! Oder ihr lasst euch von diesen leckeren Erdbeer-Mascarpone-Brownies verzaubern! 


© 2022 Seven.One Entertainment Group