Fruchtiger Schokokuchen

Saftiger weißer Schokokuchen mit Pfirsichen und Pistazien

Hier verschmilzt herrlich süße weiße Schokolade mit reifen, fruchtigen Pfirsichen. Dieser weiße Schokokuchen ist ein Gedicht!

Für den All-in-Teig:

50 g

zimmerwarme Butter

200 g

griechischer Joghurt

200 g

feinster Zucker

3

Eier

50 g

weiße Schokolade, geraspelt

300 g

Mehl

1 TL

Backpulver

2

Pfirsiche, entsteint und in Stücke geschnitten

50 g

Für die weiße Schokocreme:

150 g

weiße Schokolade, grob gehackt

200 g

Doppelrahm-Frischkäse

200 g

griechischer Joghurt

2 EL

gehackte Pistazien

Weißer Schokokuchen mit Pfirsichen: Rezept und Zubereitung

Schritt 1:

Für den All-in-Teig Butter, Joghurt, Zucker, Eier, geraspelte weiße Schokolade, Mehl und Backpulver mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Zum Schluss die Pfirsichstücke unterheben. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 60 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Schritt 2:

Für die weiße Schokocreme weiße Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen. Frischkäse und Joghurt verrühren. Die geschmolzene Schokolade zur Frischkäsemasse geben und nochmals gut verrühren. Das Topping auf dem abgekühlten Kuchen verstreichen und mit Pistazien bestreuen.

Die Videoanleitung für den weißen Schokokuchen mit Pfirsichen gibt es hier


© 2022 Seven.One Entertainment Group