Anzeige
Eine echte Legende im Wiener Café "Creme de la Creme"

Ribisel-Schaumtorte

sixx

Die Ribisel-Schaumtorte ist ein wahres Meisterwerk: Auf gleich zwei unterschiedliche Böden folgt eine köstliche Pudding-, Sahnemasse mit frischen Johannisbeeren. Getoppt wird das Ganze mit einem fruchtigen Zitronenschaum, der einen leichten Kontrast zur mächtigen Masse bietet. 

Anzeige

Ribisel-Schaumtorte: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 60 Min
  • Zubereitungszeit 60 Min
  • Gesamtzeit 120 Min

1

MÜRBTEIG

170 g

Butter

250 g

Mehl

80 g

Puderzucker

1

Ei

1 Prise

Salz

1

BISKUITTEIG

3

Eier

100 g

Zucker

1

Vanilleschote

1 Prise

Salz

1-2 tablespoon

abgeriebene Orangenschale

50 g

Mehl

50 g

Stärke

50 g

Butter

1

PUDDINGCREME

125 g

Milch

40 g

Zucker

1

Eigelb

1

Msp. Vanille

15 g

Puddingpulver

1

VANILLE-SAHNE-CREME

600 g

Sahne

20 g

Zucker

1 TL

Rum

1 Msp.

Vanille

1

FRÜCHTE

100 g

Himbeeren

250 g

Johannisbeeren

1

ZITRONENSCHAUM

100 g

Zucker

250 ml

Wasser

3

Eiweiß

15 g

Zucker

50 ml

Zitronensaft

Zubereitung des Mürbeteigs: 

  • Eier und Zucker schaumig rühren, dann Vanille, Salz und Orangenschale dazugeben. 
  • Zum Schluss die Stärke mit dem Mehl vermischen und zu der Eimasse sieben. 
  • Alles unterheben und die zimmerwarme Butter dazu geben.
  • In eine Form geben und bei 200°Grad 5-6 Minuten backen.

Zubereitung des Biskuits: 

  • Eier, Zucker und die Gewürze schaumig schlagen und das Mehl, Stärke und Butter dazugeben. 
  • In eine Form geben und bei 200°C 5-6 Minuten backen.

Zubereitung der Masse: 

  • Sahne mit dem Rum, Vanille und Zucker aufschlagen. 
  • Für den Pudding die Milch, Zucker und Vanille aufkochen. 
  • Das Pulver mit dem Ei in einer extra Schüssel anrühren und zu der warmen Milch geben.
  • Alles aufkochen und anschließend den Pudding abkühlen lassen. 
  • Dann den Pudding in die Sahne einrühren.

Schichten der Torte: 

  • Den Mürbeteigboden mit Ribisel-/ Johannisbeermarmelade bestreichen und den Biskuitboden darauflegen. 
  • Mehrmals im Wechsel etwas Vanille-Sahne-Creme auf dem Biskuitboden verstreichen, Früchte drauf geben.
  • Alles glatt verstreichen. Anschließend kühlen oder frieren.

Zubereitung des Zitronenschaums: 

  • Wasser und Zucker aufkochen.  
  • Wenn der Zucker auf 110 °C erwärmt ist, Küchenmaschine mit Eiweiß und Zucker einschalten und zu Ei-Schnee schlagen lassen.
  • Währenddessen Zitronensaft zur Masse geben.
  • Sobald der Zucker auf 121 °C angestiegen ist, langsam in die Eiweißmasse einlaufen lassen. 
  • Mit dem Zitronenschaum die Torte dressieren und mit den restlichen Früchten dekorieren.

>>Zur Videoanleitung:

Du bist ein echter Torten-Fan? Dann solltest du diese "Sweet & Easy"-Rezepte unbedingt ausprobieren:

Ribisel-Schaumtorte

Die besten fruchtigen Torten!

Von Himbeercreme über Frischkäse bis Erdbeer-Mascarpone, hier findest du zahlreiche Rezepte für frische und fruchtige Torten.


© 2022 Seven.One Entertainment Group