Kuchen-Gemüse

Rhabarberkuchen mit braunem Zucker

© Photocuisine

Apfel, Kirsche, Himbeere - Obst hat jeder. Aber ein Kuchen mit Gemüse ist eine echte Alternative. Frischer Rhabarber eingebetettet in Mürbteig mit braunen Zucker garniert.

Außerdem:

1

Tarte- oder Springform

1 kg

Rhabarber

100 g

Zucker

250 g

Mürbeteig

2

große Eier

1

Eiweiß

190 EL

g brauner Zucker + 3

2 EL

Speisestärke

100 ml

Vollmilch

100 ml

Sahne

  • Vorbereitungszeit 35 Min
  • Zubereitungszeit 45 Min
  • Gesamtzeit 80 Min

Schritt 1:

Am Vortag Rhabarber waschen und häuten. Stengl in kleine Stücke schneiden und mit 10gg Zucker vermischen. In einem Haarsieb über einer Schüssel ziehen lassen.

Schritt 2:
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Am nächsten Tag den Mürbteig ausrollen, die Backform einfetten und den Teig bis zum Rand hoch auslegen. Mit einer Gabel mehrere Male einstechen und mit dem Eiweiß einpinseln.

Schritt 3:
2 Eier mit 90g braunen Zucker, der Stärke, Milch und Sahne verrühren. Rhabarber-Stückchen auf dem Teig verteilen und die Ei-Masse darüber geben.

Schritt 4:
Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 45 Minuten backen. 10 Minuten vor ende der Backzeit mit braunen Zucker bestreuen.

(Rezept: Jan Wischnewski)


© 2022 Seven.One Entertainment Group