Anzeige
Leckere Soufflés schnell gemacht

Quarksoufflés im Glas

© sixx

Diese Quarksoufflés aus der Tasse sind herrlich fluffig und ganz schnell gemacht. Limettenschale gibt den kleinen Törtchen aus Grieß eine frische Note.

Anzeige

40 g

Butter

2

Eier

70 g

Puderzucker

250 g

Magerquark

2 TL

abgeriebene Bio-Limettenschale

30 g

Grieß

Zubereitung:

Ganz schnell gemacht
Clip
  • 06:11 Min
  • Ab 6

Schritt 1:

Butter schmelzen. Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, dabei nach und nach 50 g Puderzucker einrieseln lassen.

Schritt 2:

Magerquark, Eigelbe, abgeriebene Limettenschale, Rest Puderzucker und Grieß verrühren. Butter kurz unterrühren. Eischnee vorsichtig unterheben.

Schritt 3:

Masse in 4 mittelgroße, gefettete, ofenfeste Tassen füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 °C auf der mittleren Schiene 25-30 Min. backen. Nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Dazu schmeckt hervorragend ein fruchtiges Kompott, zum Beispiel ein Rhabarberkompott. Dazu 400 g Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. ¼ l Kirschsaft aufkochen. ½ Päckchen Vanille-Soßenpulver, 1 EL Zucker und 2 EL Wasser glatt rühren. In den kochenden Saft rühren und aufkochen. Rhabarber zufügen und 2–3 Minuten köcheln. Fertig!


© 2023 Seven.One Entertainment Group