Voll im Trend und sehr gesund: Die vegetarische Poké Bowl

Poké Bowl

Bowls sind gesund und lecker zugleich. Enie zeigt, wie man im Handumdrehen den aktuellen Food-Trend umsetzt. Alles was ihr dazu braucht, sind sieben Zutaten und eine Schüssel.

Poké Bowl: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 30 Min

125 g

Reis (Wildreis)

0.5

Avocado

3 EL

geraspelter Rotkohl

3 EL

geraspelte Karotte

70 g

Edamame

0.25

Papaya

1 handvoll

Rucola

1 TL

Sesam

2 TL

Sojasoße

Schritt 1: Reis Kochen und Gemüse raspeln 

Kocht den Reis, je nach Packungsangabe 10-20 Minuten und raspelt währenddessen Rotkohl und die Karotte. Die Avocado und Papaya werden in dünne Streifen geschnitten. Die Edamame werden ebenfalls 5 Minuten im Salzwasser gekocht.

Schritt 2: Bowl befüllen 

Anschließend wird der Reis als Basis in eine Schüssel gegeben und nach und nach die Zutaten oben dekorativ hinzugefügt. 

Schritt 3: Würzen

Zum Schluss wird die Bowl mit Sesam bestreut und die Sojasoße darüber getröpfelt. Fertig!

>> Zur Videoanleitung: 


© 2022 Seven.One Entertainment Group