Österliche Kekse zum Naschen

Osterkekse bunt dekoriert

© Photocuisine

Mit diesen Osterkeksen kann man toll seine Osterneste bestücken! Aus bestem Biskuit und verfeinert mit Mandeln - eine süße Freude an den Feiertagen.

Osterkekse: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 50 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 65 Min

300 g

Mehl

2

Msp. Backpulver

150 g

Zucker

300 g

gemahlene Mandeln

300 g

kalte Butter

1

Ei (Größe L)

1

Mehl für die Arbeitsfläche

1

Bunter Zuckerguss zum Garnieren

1 etwas

Zuckerperlen zum Garnieren

Außerdem:

1

Frischhaltefolie

1

Ausstechformen

1

Backpapier

Schritt 1:

Die trockenen Zutaten wie Mehl, Backpulver, Zucker und Mandeln vermengen und kleingestückelte Butter dazugeben. Per Hand durchmengen und zerreiben bis eine sandige Masse entsteht. Das Ei hinzugeben und alles gut durchkneten. In eine Frischhaltefolie gewickelt rund 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Schritt 2:

Ofen auf 180 Grad vorheizen und Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Österliche Formen zum Ausstechen benutzen und die Teiglinge auf einem mit Backpapier ausgekleideten Backblech verteilen. Für 12-15 Minuten in den Ofen geben, danach rausnehmen und kühlen lassen. Nach Belieben mit Zuckerguss und Perlen verzieren.

Osterhäschen im Nest: Das Rezept aus Enie backt

Osterrezepte

Hier findest du leckere Ideen zum Oster-Special! Vom traditionellen Osterlamm bis hin zu Eierlikörtrüffeln oder der italienischen Ostertorte: Wir haben Rezepte rund ums Osterfest zusammengestellt, die einfach nachzumachen sind. Die Rezeptideen schmecken nicht nur toll, sie sehen auch super aus! Bei den bunten, österlichen Leckereien isst das Auge gerne mit!

(Rezept: Jan Wischnewski)


© 2022 Seven.One Entertainment Group