Anzeige
Nougat, Nougat, Nougat

Nougat-Torte mit Walnüssen

© Photocuisine

Mehr Nougat geht nicht als auf einer Nougat-Torte! Diese Köstlichkeit aus bestem Nuss-Nougat ist der Traum eines jeden Liebhaber der süßen Nascherei mit dem besonderen Aroma. Verfeinert mit einer Umrandung aus gehackten Walnüssen - ein Dessert der Extraklasse!

Anzeige

Nougat-Torte: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 35 Min
Für die Böden:

350 g

Nuss-Nougat

700 g

gemischte, gehackte Nüsse

Für die Füllung:

0,5 Liter

Milch

120 g

Zucker

4

Eigelb

40 g

Speisestärke

300 g

weiche Butter

30 g

Puderzucker

300 g

gehackte Walnüsse

Außerdem:

24 cm

Springform

1

Backpapier

1

Tortenring

2 EL

Kakaopulver

1 handvoll

Schokoladenverzierungen

Schritt 1: Nougat-Böden herstellen

Um die vier Böden für die Torte herzustellen 200g Nougat zerkleinern und in einem Topf langsam erhitzen. Mit den gehackten Nüssen verrühren. Die Springform mit Backpapier auslegen und ein Viertel der Nougatmasse einfüllen und verstreichen. Im Kühlschrank abkühlen lassen und den Boden aus der Form lösen. Das Ganze noch dreimal wiederholen. Die so entstandenen vier Tortenböden zur weiteren Verarbeitung im Kühlschrank aufbewahren.

Schritt 2: Füllung herstellen

Für die Füllung den Tortenring auf eine Platte setzen. Die Milch zusammen mit den übrigen 150g Nougat und Zucker aufkochen. Eigelb mit der Stärke mischen und 3 EL der heißen Milch dazugeben. Nun die komplette kochende Milch dazugeben und kräftig verrühren bis die Milch bindet. Anschließend mehrere Male unter ständigem Rühren aufkochen. Zum Abkühlen in eine Schüssel füllen.

Schritt 3: Creme kalt stellen

Die Butter zusammen mit dem Puderzucker rühren bis sie schaumig wird. Die abgekühlte Milch-Nougat-Creme Stück für Stück unterrühren. Danach für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

Schritt 4: Nougat-Torte einschichten

Den ersten Tortenboden in den Tortenring setzen und mit einem Viertel der Nougat-Creme bestreichen. Anschließend den nächsten Tortenboden aufsetzen und den Vorgang wiederholen. Mit einer Schicht Nougat abschließen. Die Torte für ca. 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Anschließend den Tortenring lösen und an den Rand der Torte die Walnüssen andrücken. Nach Belieben mit Kakao und Schokoladenverzierungen dekorieren und servieren. 

(Rezept: Jan Wischnewski)

Frischkäsetorte

Torten ohne Backen? - Die besten Rezepte

Hier findest du einfache Rezepte für leckere Torten, die nicht gebacken werden müssen!


© 2022 Seven.One Entertainment Group