Anzeige
Süß, Fluffig, Monkeybread: Das perfekte Gebäck für jede Party!

Monkeybread

Enies Monkeybread ist einfach unwiderstehlich. Der fluffige Hefeteig wird mit warmer Butter und einer Mischung aus Zimt, Zucker und Keksbröseln verfeinert. Das Highlight sind die gezupften Marshmallows, die im Ofen schmelzen und sich köstlich mit dem Teig verbinden.

Anzeige

Monkeybread: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 120 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 150 Min

1

FÜR DEN HEFETEIG

250 g

Mehl

130 ml

lauwarme Milch

15 g

Zucker

50 g

Butter

0,5 Würfel

frische Hefe

1 EL

Fett für die Form

1-2 tablespoon

Mehl für die Form

1

AUSSERDEM

3 EL

brauner Zucker

1 TL

gemahlener Zimt

4 g

Butterkekse (ca. 80)

100 g

Butter

2 EL

Zucker

280 g

Marshmallows

1

kleine Springform mit hohem Rand (20cm)

Anzeige
Anzeige

Zubereitung des Hefeteigs: 

  • Die Zutaten mischen und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Zugedeckt ca. 1 Std. gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. 
  • Eine Backform mit 20cm Durchmesser und hohem Rand fetten und mit Mehl ausstäuben. Backofen auf 180°C vorheizen.

Fertigstellung: 

  • Den braunen Zucker und Zimt in einem Gefrierbeutel mischen. Dann die Kekse in der Küchenmaschine sehr fein zermahlen und die Zimt/Zucker-Mischung dazu geben.
  • Hefeteig in kleine Teile zerrupfen und zwischen den Händen leicht rollen. Danach den Hefeteig und gezupfte Marshmallows in die Form geben und mit den Fingern leicht andrücken.
  • Anschließend die Zimt-Zucker-Brösel darüber geben.
  • Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und 2 Esslöffel Zucker einrühren. 
  • Danach die Brötchen mit flüssiger Butter übergießen.
  • Das Ganze für 25-30 Minuten im heißen Backofen backen. 

>> Zur Videoanleitung fürs Monkeybread: 

Mehr Informationen
Käse-Spinat-Muffins
Rezept

Käse-Spinat-Muffins

  • 30.08.2023
  • 14:10 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group