Süßer Herbstgenuss-Muffin

Maronen-Muffins mit Maronencreme

© Photocuisine

Beste Maronencreme auf herrlich leichtem Kuchenbiskuit machen diesen Minikuchen zur einer unwiderstehlichen Versuchung an den kalten Tagen des Jahres. Schnell und einfach zu backen hinterlässt der Muffin doch einen lang anhaltenden Eindruck.

Außerdem

1

12er Muffinblech

12

Papierförmchen

280 g

Mehl

2 TL

Backpulver

100 g

Zucker

0,5 TL

Natron

100 g

Maronencreme

2

Eier

60 Liter

m Sonnenblumenöl

275 ml

Buttermilch

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

Schritt 1:
Backofen vorheizen auf 180 Grad. Das Muffinblech mit den Papierförmchen auslegen. Mehl, Backpulver, Zucker und Natron mischen. Maronencreme, Eier, Öl und Buttermilch in eine große Schüssel geben und ordentlich zu einer Masse verquirlen.

Schritt 2:
Die Mehlmischung zu der Masse geben und gut durchrühren. Den Teig in die Förmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen lassen und vor dem Servieren abkühlen lassen.

Tipp: Die Maronencreme gegen Sesamcreme (Tahin) austauschen.

Muffins

Backrezepte für leckere Muffins

Ob herzhaft oder süß: Bei Enies Muffin-Rezepten findet ihr den passenden Muffin für jede Gelegenheit. Hier gibt's süße und herzhafte Rezepte!

  • 25.04.2022
  • 14:47 Uhr

(Rezept: Jan Wischnewski)


© 2022 Seven.One Entertainment Group