Anzeige
Das Gastrezept von Marina Schmidt

Marmorkuchen mit Nuss-Nougat-Creme

Schluss mit trockenem Marmorkuchen! Dank Vanille-Sahne und Nuss-Nougat-Creme wird dieser Klassiker besonders saftig und lecker. Und ist dazu noch ratzfatz fertig!

Anzeige

Marmorkuchen mit Nuss-Nougat-Creme: Rezept und Zubereitung

550 ml

Sahne

4

Eier

350 g

Zucker

2 . pack

Vanillezucker

440 g

Mehl

2 TL

Backpulver

5 EL

Milch

2 EL

Nuss-Nougat-Creme

1 EL

Kakaopulver

Schritt 1: Sahne andicken

350 ml Sahne mit dem Handrührgerät andicken. 

Schritt 2: Eier, Zucker und Milch 

Danach 4 Eier bei stetigem Rühren einzeln dazugeben. Anschließend Zucker, Vanillezucker und Milch hinzufügen, damit eine cremige Masse entsteht. 

Schritt 3: Mehl zur Massen hinzufügen

Mehl mit Backpulver vermischen und zur Sahne-Eier-Zucker-Milch-Masse hinzufügen. 

Schritt 4: Teig in die Form füllen

Eine Guglhupf-Form (24cm Durchmesser) mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. 3/4 des Rührteiges in die Form füllen. Nuss-Nougat-Creme und Kakao zum restlichen Rührteig hinzufügen und kurz verrühren. Den restlichen Teig in die Form geben. 

Schritt 5: Marmorkuchen backen

Mit einer Gabel kreisförmig ein Marmormuster durch den Kuchen ziehen. Den Kuchen bei 165°C ca. 60 Minuten backen. 

Schritt 6: Auskühlen lassen

Den noch warmen Kuchen aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, mit Puderzucker bestäuben.

Schritt 7: Servieren

Währenddessen 200 ml Sahne mit einem Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Den fertigen Kuchen mit der Vanille-Sahne servieren.

Die Videoanleitung für den Marmorkuchen gibt's hier

Enie backt: Rezept-Bild Einfacher Marmorkuchen

Die saftigsten Marmorkuchen

Hier findest du viele leckere Marmorkuchen-Rezepte: Schnell und einfach nachgemacht, Schritt-für-Schritt erklärt!

Mehr Informationen
Enie backt: Rezept-Bild Marmor-Muffins
Rezept

Muffins: Amerikanische Minikuchen

  • 10.09.2021
  • 10:25 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group