Anzeige
Süß und salzig vereint in einem leckeren Cheesecake

Mango-Cheesecake mit süßem Minz-Pesto

Der Klassiker ganz neu: Enie kreiert mit einen luftigen Mango-Cheesecake mit süßem Minz-Pesto-Topping.

Anzeige

1

BODEN:

70 g

Cornflakes

90 g

Haferkekse

50 g

Pistazien gehackt

170 g

Butter

1

QUARKMASSE:

300 g

Quark

250 g

Mangopüree

200 g

Zucker

1

Saft von 1 Zitrone

1 Prise

Salz

5 Blätter

Gelatine

1

MINZ PESTO:

3 Bund

frische Minze

3 Bund

frische Melisse

90 g

Mandeln geschält

60 g

Zucker

1.5

Zitronen, der Saft davon

6 Prisen

Zimt

Schritt 1:

Cornflakes und Haferkekse etwas zerkleinern, die Pistazien dazu geben und alles vermischen. Die Butter erwärmen und anschließend mit der Krümelmasse verrühren. Den so entstandenen Crunch-Boden in die eckige Springform (20cm x 20cm) geben, etwas andrücken und für ca. 10 min ins Gefrierfach stellen.

Schritt 2: 

Für die Quarkmasse alle Zutaten zusammenrühren und die Gelatine erwärmen. Die erwärmte Gelatine unter die Quarkmasse rühren. Die cremige Quarkmasse nun auf den ausgekühlten Keksboden geben und glatt streichen. Für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.  

Anzeige
Anzeige

Schritt 3:

Für das frische Minzpesto alle Zutaten im Mixer zerkleinern.

Den ausgekühlten Cheesecake mit dem frischen Minzpesto beträufeln.

Lust auf fruchtige Leckereien? Dann dürft ihr euch Enies Melonen-Squares auf keinen Fall entgehen lassen!

© Photocuisine
Ribisel-Schaumtorte

Die besten fruchtigen Torten!

Von Himbeercreme über Frischkäse bis Erdbeer-Mascarpone, hier findest du zahlreiche Rezepte für frische und fruchtige Torten.


© 2022 Seven.One Entertainment Group