Macarons mit Karamell und Fleur de Sel

Macarons mit Karamell und Fleur de Sel

© sixx

Angeblich die besten Macarons in ganz Deutschland sind diese kleinen karamelligen Leckereien. Das Fleur de Sel gibt dem ganzen noch einen besonderen Kick. Einfach nur lecker!

Macarons mit Karamell: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 35 Min
  • Zubereitungszeit 12 Min
  • Gesamtzeit 47 Min
Zutaten für den Macaronteig:

150 g

Eiweiß

100 g

feinster Zucker

180 g

Mandelmehl

270 g

Puderzucker

1

Gelbe Lebensmittelfarbe (als Paste)

Für die Karamell-Creme:

150 g

Zucker

170 g

Schlagsahne (35% Fett) oder Creme Fraiche

35 g

Süßrahmbutter

145 g

Süßrahmbutter

1 Prise

Fleur de Sel

Schritt 1:
Mandelmehl und Puderzucker zusammenmischen und durch ein Sieb passieren, damit es sehr fein wird.

Schritt 2:
Das Eiweiß schlagen. Wenn es anfängt schaumig zu werden, den Zucker dazugeben und weiter schlagen. Wenn die Masse schön weiß ist, die Lebensmittelfarbe dazugeben und weiterschlagen.

Schritt 3:
Die  Baisermasse und  die Pudermischung vermischen. Diese Mischung mit einer Küchenspachtel in der „Macaronage-Technik“  verarbeiten, aber nicht länger als 5 Minuten.  Der Macaronteig, der dann entsteht, muss “wie ein Band fließen”.

Schritt 4:
Den Macaronteig mit einem Spritzbeutel auf ein Backblech (mit Backpapier) als runde Tupfer in der gewünschten Größe spritzen und das Ganze für 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt 5:
Nach der Ruhezeit die Macarons für 10-12 Minuten bei  160°C Umluft in den Backofen schieben.

Schritt 6:
Dann die gebackenen Macarons auf eine kalte Fläche legen, damit sie sich später besser ablösen.

Schritt 7:
Für die Karamell-Creme die Schlagsahne oder Creme Fraiche zum Kochen bringen.

Schritt 8:
50 g Zucker in einem Kochtopf schmelzen; noch 50g Zucker hineingeben und schmelzen lassen. Das gleiche noch einmal machen. Karamellisieren lassen, bis es eine dunkle Bernstein (Amber)-Farbe hat. Den Topf von der Hitze wegnehmen, die 35g Süßrahmbutter hineingeben und mit einem Kochlöffel mischen.

Schritt 9:
Die Creme langsam auf den Zuckersirup hinzugeben, während man es ständig mischt.

Schritt 10:
Wieder auf niedrige Wärme stellen, bis es 108 Grad erreicht.

Schritt 11:
In eine Porzellan- oder Plastikschüssel füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.

Schritt 12:
Die 145 g Süßrahmbutter gut schlagen (8-10 Minuten) und die Karamell-Creme in zwei Teilen dazu geben.

Schritt 13:
Die Spritzbeutel mit dieser Creme auffüllen und auf eine Hälfte des Macarons spritzen.

Schritt 14:
Mit etwas Fleur de Sel bestreuen und die andere Macaronhälfte auf die Creme kleben.

Wartezeit ca. 40 Minuten.

Die Videoanleitung für die Karamell-Macarons gibt's hier:

Enie backt: Rezept-Bild Himbeer-Macarons

Macarons-Rezepte zum Verlieben

Ob rosa oder grün, mit Marmelade oder Schoko - sie sind die Königsklasse der französischen Backkunst. Mit diesen Rezepten gelingen Macarons bestimmt.

Mehr Informationen
Enie backt: Rezept-Bild Himbeer-Macarons
Rezept

Himbeer-Macarons: Zauber in Pastell

  • 11.07.2019
  • 12:19 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group