Anzeige
Cake Pops mit weißer Schokolade und essbaren Lavendelblüten

Lavendel Cake Pops

© Lux Productions

So schmeckt der Frühling! Feine Cake Pops mit einem blumigen Lavendel-Aroma und weißer Schokolade. Der Teig wird nach dem Backen mit Frischkäse und zerkleinerten Lavendelblüten verfeinert, anschließend mit Kuvertüre überzogen und mit essbaren Trockenblüten verziert.

Anzeige

Lavendel Cake Pops: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 480 Min
  • Zubereitungszeit 18 Min
  • Gesamtzeit 498 Min

225 g

Butter

200 g

Zucker

1 . pack

Vanillezucker

1 Prise

Salz

4

Eier

3 TL

Backpulver

225 g

Mehl

3 EL

Milch (nach Bedarf)

200 g

Frischkäse

1-2 tablespoon

Lavendelblüten

400 g

weiße Kuvertüre

3

Lebensmittelfarben in blau, rot und pink

1 handvoll

getrocknete, essbare Blüten (Lavendel oder Kornblüten)

Schritt 1: Herstellung des Teiges 

Zuerst Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in einer Schüssel schaumig rühren. Dann nach und nach die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver und Salz) dazu geben. Wenn die Teigmasse zu fest wird, je nach Bedarf etwas Milch dazu geben. 

Schritt 2: Cake Pop-Masse backen 

Die Cake Pop Masse auf einem flachen Backblech bei 180°C für ca. 18 Minuten backen und über Nacht (oder 8 Stunden) zum Auskühlen stehen lassen. 

Schritt 3: Lavendel vorbereiten 

Die Lavendelblüten in einer Küchenmaschine zerkleinern.

Schritt 4: Cake Pop-Masse fertigstellen 

Die gebackene Cake Pop-Masse in einer großen Schüssel zerkrümeln. Dann den Lavendel und Frischkäse hinzugeben und mit einem Handrührgerät vermischen bis sich aus der Masse kleine Kugeln formen lassen. (Je nach dem wie trocken die Cake Pop Grundmasse ist, wird mehr oder weniger Frischkäse benötigt.)

Schritt 5: Cake Pops formen 

Um gleichmäßige Cake Pops zu erhalten, die Masse vor dem Formen abwiegen. (30-40g ist in der Regel die optimale Menge). Den Teig zu Kugeln formen und über Nacht oder 8-10 Stunden in den Kühlschrank geben.

Schritt 6: Cake Pops glasieren 

Weiße Kuvertüre mit jeweils einem Tropfen der 3 Lebensmittelfarben schmelzen. Dann die Stiele in die Kuvertüre tunken und in die Cake Pops stecken. Anschließend die Cake Pops mit der Schoko-Glasur überziehen und mit Lavendel und Kornblüten bestreuen.

Zum Trocknen in einen Cake Pop-Ständer oder Ähnliches stecken.

>> Hier findest du die Videoanleitung zum Cake Pop-Rezept: 

Entdecke hier Enies beste Gebäcke: 

Gebäcke: Rezepte

Kleine Gebäcke zum Nachbacken

Wer liebt sie nicht? Kleine und feine Gebäcke zum Naschen. Ob köstliche Macarons, Kekse, Windbeutel oder Brownies - hier findet ihr alle Rezepte, die das Herz begehrt.


© 2022 Seven.One Entertainment Group