Ideal zum Muttertag

Himbeer-Torte

© sixx

Mit Enies Himbeertorte ,,Mutti-Frutti'' lasst ihr das Herz eurer Mutter sicherlich höher springen! Die fruchtige Torte besteht aus Rührteig und einer leckeren Himbeer-Quark-Creme. Ihr wollt wissen, wie ihr den Beeren-Traum in rosa nachbacken könnt?

Himbeer-Torte: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 35 Min
  • Gesamtzeit 60 Min
RUEHRTEIG:

300 g

Mehl

3 gestrichene teaspoon

Backpulver

200 g

Zucker

1 Päckchen

Päckchen Vanillin-Zucker

250 g

weiche Butter oder Margarine

6

Eier (Gr. M)

6 EL

Milch

FUELLUNG:

400 g

Himbeeren

100 g

Honig

400 g

Magerquark

300 g

Schmand

DEKO:

1 Portion

Himbeeren

1 Portion

Zucker- oder Schokodekor

AUSSERDEM:

1 handvoll

Fett für die Form

Zubereitung des Teiges: 

  • Das Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. 
  • Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. 
  • Teig in der gefetteten Backform (Herzkuchen-Springform 26 cm) glatt streichen. 
  • Auf ein Kuchenrost setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C / Umluft: 160 °C / Gas: Stufe 2) im unteren Drittel ca. 35 Minuten backen.

Nach dem Backen:

  • Kuchen nach dem Backen ca. 10 Min. abkühlen lassen. 
  • Stürzen und komplett erkalten lassen.
  • Oben den Kuchen evtl. begradigen. 
  • Das Gebäckherz zweimal waagerecht durchschneiden. 
  • Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen. 
  • Springformrand darum legen.

Für die Himbeer-Creme: 

  • Himbeeren zerdrücken und durch ein Sieb streichen. 
  • Mit Honig verrühren. 
  • Quark und Schmand glatt rühren. 
  • Himbeer-Honig-Soße unterziehen. 
  • Etwa 1/3 der Creme auf den unteren Boden streichen. 

Fertigstellung der Torte: 

  • Den mittleren Boden aufsetzen und mit 1/3 der Creme bestreichen. 
  • Oberen Boden auflegen, etwas andrücken. 
  • Oberfläche der Torte mit Himbeercreme einstreichen. 
  • Etwas Creme für den Rand zurückhalten. 
  • Torte ca. 1 Stunde kalt stellen. 
  • Springformrand lösen. 
  • Torte am Rand einstreichen.
  • Torte üppig mit Beeren und Zucker- oder Schokodekor garnieren.
Ribisel-Schaumtorte

Die besten fruchtigen Torten!

Von Himbeercreme über Frischkäse bis Erdbeer-Mascarpone, hier findest du zahlreiche Rezepte für frische und fruchtige Torten.


© 2022 Seven.One Entertainment Group