Upside-Down-Rasberry-Muffins

Himbeer-Kokos-Muffins

© sixx

Enie backt leckere Himbeer-Kokos-Muffins, die noch dazu Kopf stehen. Dadurch kommt der mit Himbeeren gefüllte Boden besonders zur Geltung! Mit gerösteten Kokoschips verziert, ergeben die Upside-Down-Rasberry-Muffins ein tolles Rezept!

Außerdem:

1

Fett fürs Muffinblech

12 TL

brauner Zucker und Kokosrapseln je Muffinblech

1

Alufolie

Für die Verzierung:

1 Portion

Kokoschips

200 g

Schlagsahne

1 Päckchen

Vanillezucker

1 Päckchen

Sahnefestiger

Für die Muffins:

300 g

Himbeeren

125 g

weiche Butter

100 g

Zucker

2 Päckchen

Vanillezucker

1 Prise

Salz

3

Eier (Gr. M)

100 g

Mehl

50 g

Speisestärke

1 TL

Backpulver

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 50 Min

Schritt 1:
Die 12 Mulden eines Muffinblechs mit Butter einfetten. Boden jeder Mulde mit je 1 TL braunem Zucker und Kokosraspeln ausstreuen. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2).

Schritt 2:
Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und unterrühren

Schritt 3:
Himbeeren mit Küchenpapier trocken tupfen. Himbeeren in die Mulden geben. Danach den Teig gleichmäßig auf die Mulden verteilen.

Richtig lecker und sehr hübsch anzusehen: Umgedreht serviert wirken die Kokos-Himbeer-Muffins besonders magisch!
Richtig lecker und sehr hübsch anzusehen: Umgedreht serviert wirken die Kokos-Himbeer-Muffins besonders magisch!© sixx

Schritt 5:
Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten. Auskühlen lassen. Sahne mit Vanillezucker und Sahnefestiger steif schlagen. Kleine Tuffs auf die Muffins setzen. Mit Kokoschips verzieren.

Zur Videoanleitung geht's hier: 

Enie backt: Rezept-Bild Blaubeermuffins

Backrezepte für leckere Muffins

Ob herzhaft oder süß: Bei Enies Muffin-Rezepten findet ihr den passenden Muffin für jede Gelegenheit. Hier gibt's süße und herzhafte Rezepte!


© 2022 Seven.One Entertainment Group