Hefezopf mal anders

Hefeblume

© sixx

Exklusiv für sixx.de hat Enie dieses leckere Heferezept gebacken: Eine Hefeblume mit süßer Glasur und ganz besonderen Gewürzen. Ganz nach der Devise "Pimp your Hefezopf" motzt Enie den Klassiker Hefezopf ganz "Sweet & Easy" auf.

2

Eier

200 ml

Milch

0,75 Tasse

Zucker

1 Päckchen

Hefe

80 g

Butter

500 g

Mehl

2 TL

Mahlab

2 TL

Kardamom

1

weiße Schokoglasur

1

braune Schokoglasur

1 Schälchen

Rosenblüten

2

Eiweiß

150 g

feiner Rohrzucker

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 40 Min
  • Gesamtzeit 60 Min

Schritt 1:
Alles Zutaten mischen und den Teig kneten.

Schritt 2:
Den Teig 2-3 Stunden hinstellen bis er aufgegangen ist und dann wieder kneten und in gleich große Teile formen. Die Teigstücke so anordnen, dass sie eine Blume ergeben.

Schritt 3:
Die Hefeblume 40 min bei ca. 180 Grad backen.

Schritt 5:
Die Rosenblätter mit dem Eiweiß bestreichen. Einen Teil des Rohrzuckers auf einem Backblech mit Backpapier ausstreuen. Die Rosenblätter darauf geben und mit dem Rest des Zuckers zudecken.

Schritt 4:
Die Hefeblume aus dem Ofen holen und auskühlen lassen. Die Rosenblätter bei niedriger Hitze (!) im Ofen trocknen lassen. Anschließend die Schokoglasur in einem Topf auf dem Herd schmelzen und die Hefeblume mit der weißen Glasur bestreichen. Die braune Glasur so darüberträufeln, dass es einen Streifeneffekt gibt. Die Rosenblätter nach circa einer Stunde aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und auf die Hefeblume geben.

Hier geht's zur Videoanleitung: 

Ihr habt noch nicht genug? Wie wäre es mit einer Pfirsichcremetorte oder einer Käsetorte!


© 2022 Seven.One Entertainment Group