Auch bekannt als Campfire Cones versüßen diese Eiswaffeln jedes Lagerfeuer.

Gegrillte Eiswaffel

© sixx

Bei dem Rezept von "Sweet & Easy" für gegrillte Eiswaffeln sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Von Erdnussbutter, Schokolade bis hin zu Früchten ist beim Topping alles erlaubt. Selber machen und Ausprobieren lautet die Devise.

Gegrillte Eiswaffel: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 2 Min
  • Zubereitungszeit 5 Min
  • Gesamtzeit 7 Min

1

Aluminium Folie

1

Eiswaffel

1

TOPPINGS

1 EL

Erdnussbutter

1 handvoll

Marshmallows

1 EL

Schokoladenchips

2

Erdbeeren

0.5

Banane

  • Wenn du möchtest kannst du die Waffeln mit Erdnussbutter bestreichen. Fülle deine Lieblingstoppings in die Waffel. Du kannst zum Beispiel Schokoladenchips und Mini Marshmallows nehmen. 
  • Umwickle jede Waffel fest mit der Folie.
  • Grill: Erhitzt den Grill für 5-10 Minuten. Drehe die Waffeln gelegentlich um.
  • Ofen: Die Waffeln werden bei 350 Grad für 5-7 Minuten im Ofen gebacken.
  • Lagerfeuer: Erhitze die in der Folie eingewickelten Waffeln für ca. 3-5 Minuten über dem Lagerfeuer oder erhitzt die Waffeln so lange bis die Schokolade und die Marshmallows geschmolzen sind.

>> Videoanleitung: 

Hier gibt es noch weitere, leckere "Sweet & Easy" Grill-Rezepte:

Deftiger Flammkuchen

Ab an den Grill!

Das darf bei eurer Grillparty nicht fehlen: Leckere Dips und selbst gebackenes Brot nach Rezepten von Enie. Hier findet ihr super Rezepte zum Grillen.


© 2022 Seven.One Entertainment Group