Frischkäsetorte

Frischkäsetorte mit Löffelbiskuit

© Maria Brinkop für Tre Torri Verlag

Super frisch und super lecker ist Enies Frischkäsetorte mit Löffelbiskuit und Obst-Topping. 

Frischkäsetorte: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 30 Min

150 g

Löffelbiskuits

125 g

Butter

600 g

Naturfrischkäse

300 g

Naturjoghurt

1

großen Limette (Saft)

1 Päckchen

klarer Tortenguss

50 g

Zucker

2 Päckchen

Vanillezucker

150 ml

Wasser

Außerdem:

1

Obst der Saison verschiedene Sorten

1 nach Belieben

essbare Blüten,

1 Portion

Puderzucker zum Bestäuben

Schritt 1: Löffelbiskuits zerbröseln

Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Löffelbiskuits in einen großen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle oder den Händen vollständig zerbröseln.

Schritt 2: Zutaten vorbereiten

Die Butter schmelzen und mit den Bröseln vermischen. Die Bröselmasse gleichmäßig in der Springform verteilen, andrücken und ca. 15 Min. im Tiefkühler fest werden lassen.

Schritt 3: Frischkäsecreme rühren

Frischkäse, Joghurt und Limettensaft gut miteinander verrühren. Tortenguss, Zucker, Vanillezucker und Wasser zusammen aufkochen und unter die Frischkäsecreme rühren. Die Frischkäsemasse auf den fest gewordenen Boden geben und glatt streichen.

Schritt 4: Frischkäsetorte kalt stellen

Die Torte ca. 2 Std. kalt stellen. Vor dem Servieren nach Wunsch reichlich mit frischem Obst und nach Belieben mit essbaren Blüten verzieren. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

Die Videoanleitung für die Frischkäsetorte gibt's hier

Käsekuchen: Rezepte

Die cremigsten Käsekuchen

Vom Klassiker über die Sommer-Variante bis hin zum modernen Käsekuchen mit Pfiff! Hier findet ihr die besten Käsekuchen-Rezepte.


© 2022 Seven.One Entertainment Group