Anzeige
Biskuit-Erdbeer-Kuchen zum Schwelgen

Erdbeer-Cremekuchen

Photocuisine

1000 Punkte gibt´s für diese kulinarische Köstlichkeit names Erdbeer-Cremekuchen! Erdbeeren, Biskuitteig und Mascarpone-Creme verbinden sich zu einem wahren Leckerbissen für alle Naschkatzen. Wir verraten euch das Rezept!

Anzeige
Außerdem:

1

Kuchenform (20 x 20 cm)

1 Stück

Butter für die Form

4

Eier

120 g

Zucker

1 Prise

Salz

100 g

Mehl

1 TL

Backpulver

1 EL

gestr. Speisestärke

400 g

Mascarpone

30 g

Puderzucker

1 Packung

. Vanillezucker

300 g

Erdbeeren

50 ml

Erdbeersauce

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 30 Min

Schritt 1:
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Form mit Butter einfetten. Den Zucker mit den Eiern und dem Salz weißschaumig aufschlagen. Stärke, Mehl und Backpulver vermengen und vorsichtig in den Ei-Schaum rühren. Den Teig gleichmäßig in die Form geben und im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen. Aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 2:
Währenddessen die Mascarpone mit dem Vanillezucker und Puderzucker verrühren, so dass eine glatte Masse entsteht. Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Den Biskuitboden in vier Teile schneiden und die Erdbeersauce darauf verstreichen. Ein Viertel der Mascarpone-Creme darüber verteilen und dicht mit Erdbeeren belegen. Die restliche Creme gleichmäßig über den Erdbeeren verteilen und mit den übrigen Erdbeeren dekorieren.

(Rezept Jan Wischnewski)


© 2022 Seven.One Entertainment Group