Heiße Schokolade für kalte Tage

Dunkles Spritzgebäck und heiße Schokolade mit Kardamom

© Photocuisine

Süßes tut der Seele gut. Besonders wenn die Tage länger und kälter werden hilft, oft eine kleine Nascherei, um die Stimmung aufzuhellen. Selbstgemachte Kekse wie zum Beispiel unser dunkles Spritzgebäck ist einfach und schnell zu backen und schmeckt dank einer Portion hochwertigen Kakaopulvers besonders lecker. Am Besten in Kombination mit einer Tasse heißer Schokolade, gewürzt mit edlem Kardamom.

Dunkles Spritzgebäck: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 45 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 60 Min
Zutaten für dunkles Spritzgebäck:

250 g

Butter

250 g

Zucker

3

Eigelbe

0,5 TL

Vanillezucker

480 g

Mehl

40 g

Kakaopulver

2 TL

Backpulver

1 Prise

Salz

2 EL

Milch

Zutaten für heiße Schokolade:

1 Liter

Milch

300 g

Schokolade (70 % Kakao)

1 Portion

Zucker n. B.

1

Msp. Kardamon, gemahlen

100 g

Schlagsahne

1 EL

Schokostreuseln

Schritt 1:

Alle Zutaten mischen und zu einem Teig kneten. Diesen dann in einer Teigpresse oder einem Spritzbeutel auf ein eingefettetes Blech spritzen.

Schritt 2:

Ofen vorheizen auf 220 Grad und 12-15 Minuten backen.

Zubereitung der heißen Schokolade:

Schritt 1:

Schokolade zerhacken und in erhitzter Milch auflösen. Nach eigenen Vorlieben mit Kardamom und Zucker verfeinern. Vor dem Servieren Sahne aufschlagen. Die heiße Schokolade in Tassen füllen mit Sahne und Streuseln dekorieren und heiß servieren.

Weihnachtsrezepte

Backrezepte zu Weihnachten

In Enies Weihnachtsbäckerei geht es köstlich zu: Leckere Rezepte, traditionelle Köstlichkeiten und neue Kreationen für die Weihnachtszeit!

  • 28.04.2022
  • 15:36 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group